1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. Vega verzeichnet Wachstum rund...
Vier Niederlassungen beziehen neue Gebäude

Vega verzeichnet Wachstum rund um den Globus

11.07.2023
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Der Messtechnikhersteller Vega wächst. Gleich mit vier Niederlassungen hat das Unternehmen in den vergangenen Monaten neue Gebäude bezogen.

Der Messtechnikhersteller Vega wächst – und das nicht nur in Sachen Umsatz und Mitarbeiterzahlen, sondern auch ganz sichtbar. Gleich mit vier Niederlassungen hat das Unternehmen in den vergangenen Monaten neue Gebäude bezogen. In Großbritannien, den USA, Südafrika und Spanien haben die Mitarbeiter nun deutlich mehr Platz zur Verfügung.

Mit den Neubauten investiert der Spezialist für innovative Messtechnik mit Hauptsitz in Schiltach – wo Anfang Juni der 1000. Mitarbeiter begrüßt wurde – weiter in seine Zukunft und legt dabei viel Wert auf Nachhaltigkeit. Für die Mitarbeiter des Unternehmens soll gleichzeitig eine Umgebung geschaffen werden, die sich „nicht nach reiner Arbeit anfühlt, sondern wie ein zweites Zuhause“, betonte Isabel Grieshaber, geschäftsführende Gesellschafterin von Vega Grieshaber, bei der Eröffnung des neuen Gebäudes in Südafrika.

Schulungsmöglichkeiten erhöht

Großes Augenmerk legte die Spezialisten bei der Gestaltung der vier Niederlassungen auch auf den Ausbau der Schulungsmöglichkeiten. Das Angebot an Seminaren und Trainings wird von den Kunden weltweit geschätzt und nachgefragt. „Wir investieren in unsere Leistungsfähigkeit, um unseren Kunden einen noch besseren Service bieten zu können“, erklärte daher John Groom, Geschäftsführer von Vega Americas, zur Eröffnung des mehr als 21.000 Quadratmeter großen Firmenkomplexes in Mason (Ohio).

Markus Kniesel (links) und Isabel Grieshaber, Geschäftsleitung Vega Grieshaber, eröffnen mit Carlos Montala, Geschäftsführer Vega Instrumentos, das neue Gebäude in Spanien.

Markus Kniesel (links) und Isabel Grieshaber, Geschäftsleitung Vega Grieshaber, eröffnen mit Carlos Montala, Geschäftsführer Vega Instrumentos, das neue Gebäude in Spanien

Insgesamt stehen die Zeichen bei dem Unternehmen weltweit auf Wachstum – im wortwörtlichen, aber auch im übertragenen Sinne. Auf den Punkt gebracht hat das Carlos Montala, Geschäftsführer von Vega Instrumentos, bei der feierlichen Einweihung des neuen Gebäudes in Spanien: „Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam weiter wachsen und unseren Kunden innovative und zuverlässige Lösungen bieten werden.“

Quelle: Vega

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Vernetzte Qualitätskontrolle auf der Braubeviale
Vernetzte Qualitätskontrolle auf der Braubeviale

Bbull Alpha ist ein multifunktionales Kontrollkonzept, das für die vernetzte Qualitätskontrolle entwickelt wurde. Das System basiert auf aktueller PC-Technologie und stellt alle aktuellen Schnittstellen zur Einbindung in ein kundenseitiges Intranet-System bereit.

Braubeviale: Wie nachhaltiges Brauen geht
Braubeviale: Wie nachhaltiges Brauen geht

Alfa Laval zeigt auf der Braubeviale 2023 Lösungen für einen nachhaltigeren Brauprozess. Zu sehen gibt es Prozessmodule für das Hopfenstopfen und die Bierseparation, Plattenwärmetauscher, Steuereinheiten für Hygieneventile sowie ein neues System für die Aufkonzentration von Bier und anderen Getränken.

Ziemann Holvrieka mit neuem CI
Ziemann Holvrieka mit neuem CI

Was die beiden Unternehmen Ziemann und Holvrieka schon lange leben – aus zwei wurde eins –– zeigt sich jetzt auch im neuen Auftritt: Ziemann Holvrieka hat ihr Corporate Design modernisiert.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!