1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. Jumo kooperiert noch enger...
Digitale Mehrwerte für den Kunden schaffen

Jumo kooperiert noch enger mit Narz Systems

16.05.2024
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Jonas Flohr (li.), Softwareentwickler bei Narz Systems, bekräftigte auf der IFAT die Partnerschaft mit Matthias Kremer, Branchenmanager Wasser und Abwasser bei Jumo (Bild: Jumo).

Jumo als System- und Lösungsanbieter vertieft die Partnerschaft mit Narz Systems aus dem hessischen Herbstein. Dieses Unternehmen ist ein Spezialist für die Digitalisierung von Prozessen, Maschinen und Anlagen.

Seit Beginn der Zusammenarbeit im Jahr 2020 haben Jumo und Narz Systems gemeinsam Lösungen entwickelt, die es Unternehmen ermöglichen können, ihre Effizienz zu steigern und den digitalen Wandel voranzutreiben.

„Wir möchten in Zukunft noch enger zusammenarbeiten, um gemeinsame Mehrwerte für den Kunden in unterschiedlichen Bereichen zu schaffen“, sagt Christoph Trott, Leiter Produktmanagement bei Jumo. Und Sebastian Narz, Geschäftsführer von Narz Systems ergänzt: „Wir wollen digitale Lösungen gemeinsam rasch umsetzen, maßgeschneidert für das jeweilige Geschäftsmodell des Kunden.“

Stimmige Symbiose

Vor allem Themen wie Sensor-to-Cloud oder Condition Monitoring (Zustandsüberwachung) und Predictive Maintenance (Vorausschauende Wartung) möchten beide Unternehmen stärker vorantreiben, wie Nico Müller, Produktmanager bei Jumo, betont.

Narz Systems fokussiert sich derzeit vor allem auf die Branchen Industrie, Energie/Gebäude sowie Trinkwasser/Abwasser. „Für diese wichtigen Wirtschaftsbereiche bietet Jumo seit Jahren effiziente Produkte und Lösungen“, erklärt Matthias Kremer, Branchenmanager Wasser und Abwasser weiter.

Die Partnerschaft beider Unternehmen ist ein praktisches Beispiel dafür, wie technologische Zusammenarbeit und Partnering Firmen in die Lage versetzt, schnell auf sich ändernde Marktanforderungen zu reagieren und dabei nachhaltige, effiziente und zukunftssichere Lösungen zu bieten.

Kremer ist sich sicher: „Eine ideale Ergänzung: Wir bietet perfekte Sensor- und Automatisierungslösungen, Narz Systems digitale Lösungen in der Feldebene. Konkret werden wir nun die Kundenanforderungen gemeinsam mit unserem Engineering umsetzen.“

Quelle: Jumo

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Webinar: Vorausschauende Wartung
Webinar: Vorausschauende Wartung

Das Unternehmen Paul Vahle veranstaltet am 20. Juni ein kostenfreies Webinar zum Thema vorausschauende Wartung. Im Fokus stehen die Funktionen und Vorteile des intelligenten Stromabnehmersystems Smart Collector von Vahle.

De Dietrich übernimmt Heinkel
De Dietrich übernimmt Heinkel

De Dietrich Process Systems hat die Heinkel-Gruppe übernommen. Damit möchte Anbieter von Prozessequipment, technischen Systemen und Prozesslösungen seine industrielle Basis in Europa stärken und seine Präsenz auf internationalen Märkten erweitern.

Tyczka Gruppe feiert 100-jähriges
Tyczka Gruppe feiert 100-jähriges

Mit einem Festakt im Hotel Bayerischer Hof in München feierte Tyczka zusammen mit Gästen wie Staatsminister Dr. Florian Herrmann und dem ehemaligen bayerischen Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber sein 100-jähriges Firmenjubiläum.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!