Hier klicken!

Select Page

Stellungsregler mit Industrial-Ethernet-Schnittstelle

Stellungsregler mit Industrial-Ethernet-Schnittstelle

Bürkert bietet die Stellungs- und Prozessregler vom Typ 8692/8693 und 8792/8793 mit Industrial Ethernet und büS-Schnittstelle (Bürkert System Bus) an.

Die neuen Regler unterstützen EtherNet/IP, Profinet (Conformance Class B (CC-B)) sowie Modbus TCP. Die Protokolle ermöglichen umfangreiche Diagnose-Funktionen und verbessern so die Anlagenverfügbarkeit. Der integrierte Zweiportswitch erlaubt Stern-, Linie- und Ring-Topologien und sorgt so für schnelle und, dank MRP und DLR, ausfallsichere Kommunikation bis zum Ventil. Die integrierte büS-Schnittstelle erlaubt eine unkomplizierte Kommunikation einzelner Sensoren und Aktoren der Bürkert-Geräteplattform Edip (Efficient Device Integration Platform) untereinander. Das ermöglicht eine schnelle Vernetzung von Systemlösungen. Alle Teilnehmer der Plattform lassen sich über das einheitliche Software-Tool „Communicator“ parametrieren und konfigurieren.

Die neuen Stellungsregler sind für die Kombination mit Bürkert-Prozessregelsystemen (Element) optimiert und ermöglichen eine Vielzahl an Kombinationen mit jeglicher Art von Regelventilen, auch von Fremdherstellern.

 

Bild- und Textquelle: Bürkert

Veröffentlicht von

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »