Hier klicken!

Select Page

Spatenstich: Ruwac erweitert Produktion und Verwaltung

Spatenstich: Ruwac erweitert Produktion und Verwaltung

Ruwac erweitert Produktion und Verwaltung

Mit einem ersten Spatenstich hat Ruwac im vergangenen Jahr die Erweiterung von Produktion und Verwaltung begonnen. Beim ersten Bauabschnitt entsteht eine 1.600 Quadratmeter große Versandhalle. Im Anschluss wird die Verwaltung deutlich vergrößert. Insgesamt investiert das Unternehmen in den kommenden Jahre mehr als sechs Millionen Euro am zentralen Firmensitz in Melle-Riemsloh. Der Beginn der Bauarbeiten fiel mit dem vierzigsten Firmenjubiläum zusammen. Ruwac wurde 1976 gegründet und hat sich seitdem zu einem marktführenden Hersteller von Industriesauger und Absauganlagen für industrielle Anwendungen sowie für Einsätze in gas- und staubexplosionsgefährdeten Bereichen entwickelt.

Das Einsatzspektrum der Ruwac-Sauger ist ausgesprochen vielfältig, und die Maschinen werden prinzipiell kundenspezifisch projektiert. Dabei kommt ein ausgereiftes Baukastensystem zum Einsatz, das nicht nur den Engineering-Aufwand reduziert, sondern aus Anwendersicht auch Kosten spart. Dieses Angebot kommt bei den Kunden in der Industrie gut an. Axel Runge, geschäftsführender Gesellschafter in zweiter Generation: „Wir haben in den vergangenen sechs Jahren unseren Umsatz um 50% gesteigert. Deshalb haben wir allein in den letzten beiden Jahren fünfzehn neue zusätzliche Stellen geschaffen und brauchen jetzt einfach mehr Platz, zumal wir weiter wachsen wollen.“

Aus diesen Gründen investiert Ruwac – im ersten Bauabschnitt – in eine rund 1.600 Quadratmeter große Versandhalle mit Aufenthalts- und Sozialräumen für die Mitarbeiter. Im zweiten Bauabschnitt wird das Verwaltungsgebäude erweitert, und dann folgen nochmals zwei Bauprojekte. Insgesamt werden in diesen beiden Bauabschnitten rund sechs Millionen Euro investiert. Parallel sucht das Unternehmen, das aktuell 130 Mitarbeiter in Melle beschäftigt, weiterhin personelle Verstärkung.


http://www.ruwac.de

Bild: Ruwac

Ruwac-Geschäftsführer Axel Runge (4.v.r.) und Anke Radewald, Kaufmännische Leiterin von Ruwac (3.v.r.) beim symbolischen ersten Spatenstich für die Versandhalle (Bild: Ruwac)

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen