1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. Seita Hagihara neuer Präsident...
Nachfolge von Takayuki Matsubara

Seita Hagihara neuer Präsident von Yokogawa Europe

11.01.2024
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Seita Hagihara ist neuer Präsident von Yokogawa Europe. Er tritt die Nachfolge von Takayuki Matsubara an. (Bild: ra2 studio – stock.adobe.com)

Seita Hagihara (49) ist mit Wirkung zum 1. Januar zum neuen Präsidenten für die Yokogawa Europe ernannt worden. Er tritt die Nachfolge von Takayuki Matsubara an, der in die Rolle des CEO des Yokogawa-Konzernunternehmens KBC wechseln wird.

Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften und Geografie am University College of London begann der neue Präsident seine Karriere als Vertriebsingenieur bei der Yokogawa Electric Corporation in Tokio, Japan.

Hagihara blickt auf 26 Jahre Erfahrung in verschiedenen Funktionen zurück, die vom Vertrieb über das Finanzwesen bis hin zum globalen Großkundenmanagement reichen. Er war dafür in der japanischen, europäischen und nordamerikanischen Regionalzentrale tätig.

Seita Hagihara, Präsident Yokogawa Europe (Bild: Yokogawa).

Seita Hagihara, Präsident Yokogawa Europe (Bild: Yokogawa)

Im Jahr 2021 wurde Hagihara zum Vice President of System Sales and Sales Operation bei der Yokogawa Corporation of America ernannt. Von Texas aus leitete er den Systemvertrieb, die Geschäftsentwicklung, die Angebotserstellung und den Vertrieb von Kanada bis Mittelamerika sowie das Aufsichtsmanagement von Yokogawa Mexiko. Darüber hinaus leitete er das regionale Energie- und Nachhaltigkeitsgeschäft.

Ab dem 1. Januar 2024 übernahm Hagihara die Gesamtverantwortung für die Geschäfte von Yokogawa in Europa vom europäischen Hauptsitz in den Niederlanden.

Quelle: Yokogawa (Bild: ra2 studio – stock.adobe.com)

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Siemens Xcelerator für Spanien
Siemens Xcelerator für Spanien

Die globale Lebensmittel- und Getränkeindustrie steht vor großen Herausforderungen. Deshalb treibt nun Spanien die digitale Transformation mit Siemens Xcelerator voran. Die Herausforderungen reichen von unterbrochenen Lieferketten bis zu inflationsbedingten Preissteigerungen.

Icotek gründet Niederlassung in Spanien
Icotek gründet Niederlassung in Spanien

Icotek, ein Anbieter von Kabelmanagementlösungen hat zum 01.04.24 eine Niederlassung in Spanien eröffnet. Diese strategische Erweiterung stärkt die Präsenz des Unternehmens auf dem spanischen Markt und unterstreicht das Engagement für Kunden in der Region.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!