Hier klicken!

Seite auswählen

Partikelanalysesystem besteht Ringversuch

Partikelanalysesystem besteht Ringversuch

Das neue Partikelanalysesystem „Bettersizer S3 Plus“ hat erfolgreich den Ringversuch „Partikelgrößenbestimmung von keramischen Pulvern mittels Laserstreulichtverfahren“ der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) bestanden.

Ziele des Ringversuchs waren die Gewährleistung der internen Qualitätssicherung und der Leistungsnachweis der Geräte. Am Ringversuch „Partikelgrößenbestimmung von keramischen Pulvern mittels Laserstreulichtverfahren“ 2019 nahmen insgesamt 43 Laboratorien aus 12 Ländern teil.

Der Bettersizer S3 Plus hat nach Angaben des Herstellers mit seiner implementierten Doppellinsentechnik sämtliche Kriterien des Ringversuchs innerhalb der zugelassenen Toleranzen (z-Wert laut DIN ISO 13528) eingehalten. 9 von 9 Probe-Merkmal-Kombinationen wurden erfolgreich untersucht, was einem Ergebnis von 100 % entspricht.

Quelle: 3P Instruments

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe