Hier klicken!

Seite auswählen

Norm-konformer FKM-Dichtungswerkstoff mit Tieftemperaturflexibilität

Norm-konformer FKM-Dichtungswerkstoff mit Tieftemperaturflexibilität

Ventil- und Armaturenhersteller in der Gasindustrie und deren Umfeld kennen das Problem, wenn sie einen kälteflexiblen FKMDichtungswerkstoff bei tiefen Temperaturen verbauen müssen, der auch noch normkonform nach DIN EN 14141 sein muss. Eine Neuentwicklung löst das Problem.

In der Gasbranche sowie der gesamten Peripherie ist eine sichere Technik die Grundvoraussetzung, um erfolgreich am Markt agieren zu können – bei Armaturen wie auch bei Dichtungen. Hohe Funktionalität, Qualität und eine lange Lebensdauer gehören zu den gängigsten Anforderungen an Dichtungen. Abhängig vom Anwendungsbereich kann das schon eine schwierige Herausforderung sein. Kommen auch noch Materialforderungen in Form von Normungen hinzu, die sich aus technischer Sicht widersprechen, dann führt das zu einem technischen Zielkonflikt, der nicht selten ungelöst bleibt. Genau diesem Problem gegenübergestellt sehen sich aktuell viele Hersteller und Anwender von Armaturen, Pumpen, Ventilen oder sonstigen Sonderbauteilen in der Öl- und Gasbranche.

 

Lesen Sie mehr:

Quelle: COG

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe