Hier klicken!

Seite auswählen

Neuer Raumluftfilter von Esta soll Virenlast senken

Neuer Raumluftfilter von Esta soll Virenlast senken

Mit der VirBox präsentiert Esta ein mobiles Filtergerät, das die Virenkonzentration in geschlossenen oder schlecht belüfteten Arbeitsbereichen deutlich reduzieren und für einen permanenten Luftzug sorgen soll. Möglich macht dies der hochwirksame HEPA 14-Filter, der in Aerosole – also Kleinsttröpfchen – gebundene Viren zu 99,995 Prozent aus der angesaugten Luft filtert. Die VirBox kann bestehende Schutzmaßnahmen, wie das Tragen eines Mundschutzes, das Einhalten des Mindestabstandes sowie regelmäßiges Lüften von Räumen, wirkungsvoll ergänzen und somit das Infektionsrisiko für Beschäftigte eindämmen.

Als Hersteller von Filter- und Absauganlagen ist auch bei der Esta Apparatebau GmbH & Co. KG aus dem bayerischen Senden der Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus in die Produktentwicklung eingeflossen. Mit der VirBox stellt das Familienunternehmen einen neuen Raumluftreiniger vor, der in Areosol gebundene Viren und Bakterien filtert und für eine konstante Luftbewegung in Arbeitsräumen sorgt.

Esta Geschäftsführer Philipp Raunitschke erklärt: „In Zeiten von COVID-19 sind Raumluftfiltergeräte, wie die VirBox, eine geeignete Möglichkeit, bestehende Schutzmaßnahmen, wie das Tragen von Masken oder das Einhalten von Abstandsregeln sowie regelmäßiges Lüften, effektiv zu erweitern. Gerade in geschlossenen oder schlecht belüfteten Räumen gilt es, die von den Viren ausgehenden Gefahren so weit als möglich zu verringern.“

Die VirBox erfasst sowohl partikelbeladene Luft als auch virenbehaftete Aerosole – also Kleinsttröpfchen – unkompliziert über ein perforiertes Rohr an der Geräteoberseite. Der integrierte HEPA 14-Filter filtert die in Aerosole gebunden Viren zu 99,995 Prozent aus der Luft, wodurch die Virenlast in Arbeitsräumen deutlich gesenkt werden kann. Das Raumluftfiltergerät arbeitet im Umluftbetrieb. Die gereinigte Luft wird über bodennahe Auslassgitter wieder in den Raum zurückgeführt, wodurch die Beschäftigten konstant mit reiner Atemluft am Arbeitsplatz versorgt werden. Das Umluft-Filtersystem stellt damit eine permanente Virenabscheidung und Bewegung der Umgebungsluft sicher.

Die VirBox-Geräte sind für den Dauerbetrieb ausgelegt und verfügen über eine Absaugleistung von maximal bis zu 1000 Kubikmetern Luft pro Stunde. Mit EC-Technologie an Bord arbeitet das mobile Filtergerät energiesparend und leise zugleich. Anwender profitieren zudem von der handlichen und kompakten Bauweise der Geräte, die sich flexibel in den Arbeitsbereichen aufstellen lassen.

Die neuen VirBox-Filtergeräte sind ab sofort im Esta-Onlineshop sowie über die Handelspartner des Herstellers erhältlich.

Quelle: Esta Apparatebau

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe