1. Home
  2. /
  3. Karsten Kühl verlässt LMT...

Karsten Kühl verlässt LMT Group

08.01.2021
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

#

In der Geschäftsführung von Fette Compacting und LMT Finance & Shared Services gibt es personelle Veränderungen, wie das Unternehmen Mitte Dezember mitteilte: Karsten Kühl, CFO von Fette Compacting und Geschäftsführer der Finance & Shared Services, wird die LMT Group zum 31. Januar 2021 auf eigenen Wunsch verlassen.

In seiner Verantwortung als CFO habe Karsten Kühl maßgeblich zur strategischen und operativen Weiterentwicklung der LMT Group und Fette Compacting beigetragen. Bis zur Regelung der Nachfolge soll Joachim Dittrich, der am 1. Januar 2021 als CEO von Fette Compacting und als Geschäftsführer der LMT Group begonnen hat, die Funktionen von Herrn Kühl kommissarisch übernehmen.

Der Aufsichtsrat und die Geschäftsführung bedauern die Entscheidung von Herrn Kühl: „Wir bedanken uns ganz herzlich für sein außergewöhnliches Engagement. Wir wünschen ihm für seine berufliche wie auch private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

Quelle: LMT Group

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Bilanz-PK von Zeppelin
Bilanz-PK von Zeppelin

Der Zeppelin Konzern hat bei seiner Bilanz-PK am 28.03.2024 bekannt gegeben, dass der Konzern das Geschäftsjahr 2023 mit einem Umsatz von 3,9Mrd. Euro, einem EBITDA von 482 Mio. Euro und einem Ergebnis vor Steuern von 154 Mio. Euro erfolgreich abschließen konnte.

Vega expandiert nach Schweden und Dänemark
Vega expandiert nach Schweden und Dänemark

Mit den neuen Tochtergesellschaften in Dänemark und Schweden, die im Frühjahr 2024 eröffnen, trägt Vega der Entwicklung nach innovativer Messtechnik aktiv Rechnung und rückt mit ihrer modernen Füllstand- und Druckmesstechnik noch näher an die Anwender.

You have Successfully Subscribed!