1. Home
  2. /
  3. Hauptversammlung der Masterflex SE
Dividende von 0,25 Euro je Aktie beschlossen

Hauptversammlung der Masterflex SE

05.07.2024
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

#

Im Rahmen seines mittel- bis langfristigen Ausblicks ging Dr. Bastin auf der Hauptversammlung insbesondere auf das Zukunftsprogramm Hero@Zero ein.

Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Masterflex SE (ISIN: DE0005492938) hat am Freitag, 05.06.2024 ihre ordentliche Hauptversammlung 2024 in Gelsenkirchen durchgeführt.

Die Aktionärsversammlung hat den Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat angenommen und eine Dividende je Aktie von 0,25 Euro (Vorjahr: 0,20 Euro) für das Geschäftsjahr 2023 beschlossen. Damit werden insgesamt rund 2.404.583 Euro (Vorjahr: 1.923.667 Euro) vom Bilanzgewinn der Masterflex SE in Höhe von 21.419.446 Euro ausgeschüttet.

Vertrauen ausgesprochen

Die Hauptversammlung sprach den Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats der Masterflex SE für das Geschäftsjahr 2023 das Vertrauen aus und stimmte allen Punkten der Tagesordnung mit großen Mehrheiten zu. In seiner Rede hob CEO Dr. Andreas Bastin insbesondere die mit 12,6 Mio. Euro beim operativen EBIT erreichte Rekordmarke auf der Ergebnisseite sowie das mit 12,4 % bei der entsprechenden operativen EBIT-Marge erreichte Profitabilitätsniveau hervor.

Im Rahmen seines mittel- bis langfristigen Ausblicks ging Dr. Bastin insbesondere auf das Zukunftsprogramm Hero@Zero ein. Als ein Marktführer im Bereich von Schlauch- und Verbindungssystemen hat Masterflex das Ziel, das Geschäftsmodell bis ins Jahr 2035 schrittweise in die Kreislaufwirtschaft zu transformieren.

Weitere Informationen zur ordentlichen Hauptversammlung 2024 sowie die detaillierten Abstimmungsergebnisse stehen auf der Webseite des Unternehnmens im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung.

Quelle: Masterflex

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Ranga Yogeshwar ehrt Werma
Ranga Yogeshwar ehrt Werma

Würdigung auf dem Deutschen Mittelstands-Summit: Ranga Yogeshwar gratulierte Werma Signaltechnik zur Auszeichnung TOP 100. Die Preisverleihung fand am Freitag, 28. Juni, in Weimar statt, für alle die am Jahresanfang das TOP 100-Siegel erhalten haben.

Planmäßiger Führungswechsel bei Zeppelin
Planmäßiger Führungswechsel bei Zeppelin

Matthias Benz, aktuell Geschäftsführer der Raufoss Technology wird zum 1. Juli 2024 Mitglied der Geschäftsführung des Zeppelin Konzerns. Am 1. Oktober 2024 tritt er als Vorsitzender der Geschäftsführung die Nachfolge von Peter Gerstmann an.

You have Successfully Subscribed!