1. Home
  2. /
  3. Pumpen & Armaturen
  4. /
  5. Jung Process Systems: Strategische...
Expansion und Änderungen in der Unternehmensleitung

Jung Process Systems: Strategische Neuausrichtung

24.01.2024
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Anke Jung, Inhaberin und Geschäftsführerin von Jung Process Systems leitet das Unternehmen bereits seit 2009 in zweiter Generation.

Jung Process Systems ist auf Wachstumskurs und hat im Jahr 2023 den Personalpool erheblich aufgestockt, um das Unternehmen für die Zukunft neu auszurichten. Zum Jahreswechsel hat sich auch eine Änderung in der Leitung des Unternehmens ergeben: Weshen Christov, bis dato einer der Geschäftsführer der Gesellschaft hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Jahresende 2023 verlassen.

 An der Spitze des Unternehmens steht ab dem 1. Januar 2024 als alleinige Geschäftsführerin Anke Jung (Bild), die bereits seit Gründung im Jahr 2009 als Geschäftsführende Gesellschafterin Jung Process Systems leitet. Sie erklärt zur Neuausrichtung: „Mein Ziel ist es, das Unternehmen mit seinen Produktlinien Hyghspin sowie Chemspin weiterzuentwickeln und den Markt auszubauen. Gemeinsam mit unserem Fertigungspartner „Jung und Co. Gerätebau“, haben wir im zurückliegenden Jahr 2023 bereits Meilensteine gesetzt, um die Zuverlässigkeit und Qualität der Produkte durch Investitionen in Maschinen und Fertigungsstrategien zu verbessern. Gemeinsam mit dem Vertriebsleiter Grönwoldt-Hesse werden wir unsere Vertriebsstrategie festigen und ausrichten.“

Bessere Räumlichkeiten und stärkerer Vertrieb

Seit März 2023 ist das Unternehmen in neuen Räumlichkeiten am Auweg 8 in Kummerfeld anzutreffen. Das Vertriebsteam von Henning Grönwoldt-Hesse wurde durch Holger Kremer als Spezialisten für chemische und industrielle Pumpenanwendungen und Philip Kunz als branchenerfahrenen Kundenberater verstärkt. Die Marketingaktivitäten werden seit Mai 2023 gebündelt und von Herrn Björn Kaduk verantwortet.

Zukünftig wird am neuen Standort auch das eigene Pumpenservicecenter angesiedelt sein, in dem Reparaturen, Instandsetzungen und Wartung der Schraubenspindelpumpen durchgeführt werden sollen.

Unternehmenshintergrund

Jung Process Systems ist Hersteller von hochpräzisen Schraubenspindelpumpen für hygienische und industrielle Anwendungen. Das Unternehmen produziert pro Jahr bis zu 1.000 Pumpen, die in den verschiedensten Prozessen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Chemie Branche auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Auf Basis eines Baukastensystems und einer hohen Anwendungsexpertise erhalten Kunden individuelle aber trotzdem flexibel verfügbare Lösungen sowie einen überdurchschnittlichen Service rund um das Thema Schraubenspindelpumpen.

Das Unternehmen ist Teil der inhabergeführten Jung Unternehmensgruppe, zu der auch Jung und Co. Gerätebau, als Spezialist für die Edelstahlbearbeitung und FAS Füllanlagenservice gehören.

Quelle: Jung Process Systems

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik
DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik

Die mechanische Verfahrenstechnik spielt eine unerlässliche Rolle in der Prozessindustrie. Tagungen zu diesem Thema sind deshalb von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund wird der DSIV dieses Jahr wieder den „Tag der mechanischen Fördertechnik“ in Hamburg durchführen.

Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec
Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec

Hohe Gaspreise, drängende Klimaziele – die Wärmewende in der Industrie treibt fast alle Unternehmen um. Die Deneff zeigt auf, wie der Wechsel zu einem wirtschaftlich effizienten und dekarbonisierten Prozesswärme-Setup gelingen kann.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!