Hier klicken!

Select Page

Intensiv und natürlich

Intensiv und natürlich

Fruchtaromen dank energieeffizienter und produktschonender Trocknung einfangen

Mikrowellen bieten eine neue Möglichkeit, Früchte dauerhaft zu konservieren und so andere Lebensmittel mit den spezifischen Fruchtaromen anzureichern. Ob heimische Himbeeren oder exotische Gojibeeren: Um in den Genuss ihres besonderen Geschmacks und Aromas außerhalb ihrer Frische-Saison kommen zu können, werden viele Früchte tiefgefroren oder getrocknet. In ihrer getrockneten Form werden sie Frühstückscerealien, Süß- oder Backwaren zugefügt. Zwei Verfahren haben sich für die Trocknung von Beerenobst sowie exotischen Früchten etabliert: Die Heißluft- und die Gefriertrocknung.

Beide Verfahren sind mit Nachteilen behaftet: Bei der Heißlufttrocknung schrumpfen die Früchte stark und verlieren nicht nur ihre natürliche Farbe, sondern auch viele ihrer Mikronährstoffe. Die Gefriertrocknung hingegen ist produktschonender, doch der Zeit- und Energiebedarf ist immens – das Verfahren rechnet sich für die meisten Produkte nicht.
Vor diesem Hintergrund suchen Wissenschaftler nach alternativen Trocknungsverfahren, mit denen der natürliche Geschmack von frischen Früchten besser und mit einem angemessenen Aufwand erhalten bleibt.

Bildquelle: Fotolia (JKaminska, 34508927)

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem E-Paper.

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »