Hier klicken!

Seite auswählen

Fristam mit neuem Produktionsgebäude in Indien

Fristam mit neuem Produktionsgebäude in Indien

Fristam India bezog vor kurzem ein neues Produktionsgebäude in Pune, da die Kapazitäten der alten Fabrik nicht mehr ausreichten, um die wachsende Nachfrage aus dem lokalen Markt entsprechend zu bedienen.

In der neuen Niederlassung beschäftigt Fristam India fast 50 Mitarbeiter, die Kreiselpumpen der FP-Serie produzieren und FL-Drehkolbenpumpen montieren. Mit dem Umzug verdreifacht Fristam seine lokalen Produktionskapazitäten auf über 200 Kreiselpumpen pro Monat. Hinzu kommt die Endmontage von FL-Pumpen aus Baugruppen, die aus Deutschland zugeliefert werden. ((hier Ende für Print))

„Unsere Philosophie ist einfach. Wir stellen Pumpen „Made in India for India“ her, die deutschen Qualitätsstandards entsprechen und verbinden so das Beste aus zwei Welten“, erklärt Mayur Shinde, Managing Director von Fristam Pumps India Pvt Ltd. „Wir haben unser Vertriebs- und Servicenetz stark ausgebaut, um nahe bei den Kunden zu sein. So sind jetzt fünf eigene Außendienstler im ganzen Land tätig. Über dieses Netzwerk schaffen wir es, exzellenten Service und uneingeschränkte Ersatzteilversorgung zu gewährleisten.“

Das Engagement von Fristam Pumpen in Indien reicht zurück bis ins Jahr 1988. Der Markteintritt erfolgte damals im Rahmen eines Joint Venture mit einem lokalen Partner. Im Jahr 2013 übernahm der Hamburger Pumpenhersteller das Unternehmen dann vollständig und strukturierte es mit neuem Management komplett um. Die Produktionsstruktur wurde ebenso wie die lokalen Beschaffungsprozesse einer umfassenden Revision unterzogen und Vieles auf neue Beine gestellt. Seither verzeichnet Fristam India jährlich zweistellige Wachstumsraten und gehört mittlerweile zu den Top 3 Herstellern hygienischer Pumpen im Land. Dazu Mayur Shinde: „Dieses Maßnahmenbündel und die neuen Kapazitäten werden es uns ermöglichen, weiterhin stark zu wachsen und unseren indischen und multinationalen Kunden Fristam-Pumpen und Dienstleistungen anzubieten.“

 

Bild-und Textquelle: Fristam

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe