Seite auswählen

Effiziente Reinigungslösungen

Effiziente Reinigungslösungen

Der Trocken-Industriesauger CTS22 MC Z22 5PP ist mit seinem wartungsfreien, leistungsstarken 2,2 kW-Seitenkanalverdichter für den störungsfreien Dauerbetrieb geeignet. Die universell einsetzbare Maschine erreicht eine Luftförderung von bis zu 88 l/s und einen Unterdruck von 30 kPa. Dank des robusten Fahrgestells ist sie leicht zu handhaben. Der Sauger ist zudem zugelassen für Staubklasse M, denn er hält 99,9 % der Stäube mit AGW-Werten von mehr als 0,1 mg/m3 zurück. Er ist auch als Sicherheitssauger für brennbare Stäube in Zone 22 geeignet.

Hohe Power und Laufruhe sowie innovative Ausstattung zeichnen den VHW421 HC XXX 5PP Industriesauger aus. Die GMP-konforme Maschine ist durch ihre modulare Bauweise leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Das praktische Verschlusssystem für Deckel und Behälter erleichtert das Entleeren. Die PullClean-Technologie wiederum ermöglicht eine effiziente Abreinigung der Klasse-M-Patronenfilteranlage im laufenden Betrieb. Die Aufnahmeleistung des VHW421 HC XXX 5PP beträgt 2,2 kW, der Behälter fasst 48 l. Für besonders hohe Arbeitssicherheit ist er für die Staubklasse H zugelassen (hält auch krebserregende Stäube sowie Krankheitserreger zurück) und verfügt über einen Hepa-Saugluftfilter.

Halle 3, Stand 363

 

Bild- und Textquelle:  Nilfisk

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.