Hier klicken!

Seite auswählen

Drehschieberpumpen: Grob- und Feinvakuum

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die zweistufigen Hochleistungs-Drehschieberpumpen DuoLine von Pfeiffer Vacuum decken alle Anwendungen im Grob- und Feinvakuumbereich ab. Sie erreichen ein Saugvermögen von 1,25 bis 11 m3/h. Die Anwendungsbeispiele reichen von Massenspektrometrie oder optischer Beschichtung bis hin zu kritischen industriellen Einsätzen wie Trocknungsvorgänge, metallurgische Prozesse oder Gießharzanlagen. Tritt bei einem Prozess Wasserdampf auf, wird häufig mit Gasballast gearbeitet. Die Wasserdampfverträglichkeit und der mit diesem Gasballast erzielbare Enddruck sind wichtige Kriterien bei der Auswahl einer Drehschieberpumpe. Aus diesem Grund hat Pfeiffer Vacuum durch ein optimiertes Gasballastsystem die Wasserdampfverträglichkeit der Pumpen deutlich verbessert.

Quelle: Pfeiffer Vacuum

Werbung

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe