Hier klicken!

Seite auswählen

Bedienkonzepte im Umfeld von Industrie 4.0

Bedienkonzepte im Umfeld von Industrie 4.0

Wireless vernetzt

Kompaktes Funk-Gateway ermöglicht neue Bedienkonzepte im Umfeld von Industrie 4.0

Bildquelle: HMS

Bildquelle: HMS

Durchgängige Datenkommunikation von den Automatisierungssystemen im Feld (Operational Technology, OT) bis in die industriellen IT-Systeme (IT) ist zwingende Voraussetzung für die Realisierung von Industrie 4.0 sowie für das industrielle Internet der Dinge (IIoT).

Im Vergleich zu kabelbasierten Feldbus- und Industrial-Ethernet-Netzwerken ist der Anteil der Wireless-Netzwerke in der Industrie heute noch gering. Denn meist werden die Wireless-Lösungen nur als Punkt-zu-Punkt-Kabelersatz in Anwendungen mit rotierenden oder beweglichen Teilen eingesetzt. Doch die modernen funkbasierten Netzwerke können weit mehr.
Wireless Access Points stellen das Bindeglied zwischen den drahtgebundenen Anlagenkomponenten im Realtime-Netzwerk und den mobilen Bediengeräten (Tablets und Smartphones) sowie smarten Sensoren und Aktuatoren moderner Automatisierungssysteme her. Da die Zuverlässigkeit kabelloser Lösungen immer besser wird, wird der Anteil von Wireless-Netzwerken in der Industrie nach Einschätzung von HMS Industrial Networks in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. Wireless-Lösungen punkten gegenüber kabelbasierten Lösungen zum einen durch ihre Verschleißfreiheit, zum anderen ergeben sich durch die Modernisierung von Anlagen neue Einsatzbereiche wie zum Beispiel das Vernetzen von fahrerlosen Transportsystemen oder rotierenden und beweglichen Maschinenteilen.

 


Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem E-Paper.
Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
26
Di
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Jan 26 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit gemäß BetrSichV @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]
Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe