Hier klicken!

Seite auswählen

Batchprozesse proaktiv überwachen

Batchprozesse proaktiv überwachen

Golden-Batch-Technologie in der Chemie-Produktion

Ein US-amerikanisches Unternehmen setzt zur proaktiven Überwachung kleinerer Chargen ein „PI Processbook“ ein. Damit können Einblicke in die Prozessabläufe in Echtzeit gewonnen werden. In der Steuerungszentrale kann praktisch jeder Mitarbeiter Chargen erkennen, die nicht der Vorgabe entsprechen oder kleinere Abweichungen sofort registrieren.
In West Chester, Pennsylvania/USA, produziert Sartomer, ein Tochterunternehmen des Chemie-Konzerns Arkema, Hunderte von Acryl- und Methacryl-Monomeren für Farben, Tinten, Beschichtungen, Bodenmaterialien, Elektronik und Fiberoptik. Auf der Osisoft User Conference erklärte Produktionsingenieur Kelsey Duffy, wie sein Unternehmen Osisofts PI Process Book, PI Batch View und Visual Basic für die proaktive statt reaktive Überwachung kleinerer Chargen einsetzt. Mit dieser Technologie ist es Sartomer möglich, Einblicke in die Produktionsabläufe in Echtzeit zu gewinnen.

Bildquelle: Osisoft

Herausforderung: kleine Chargen „Wir haben in West Chester elf unterschiedlich einsetzbare Reaktoren und weit über 200 verschiedene Rezepte. Jedes Rezept läuft etwas anders ab und jeder Behälter verhält sich ein bisschen anders“, so Duffy. „Daher ist es schwierig, kleine Abweichungen der aktuellen Charge von einer idealen Charge auszumachen, wobei solche Abweichungen die Ausbeute und Qualität der Charge beeinträchtigen und im weiteren Produktionsprozess zu größeren Problemen führen können“.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem E-Paper.

 

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
26
Di
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Jan 26 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit gemäß BetrSichV @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]
Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe