Hier klicken!

Aucotec jetzt mit neuem Hauptsitz in Isernhagen

Aucotec jetzt mit neuem Hauptsitz in Isernhagen

Besucher erreichen die Aucotec AG künftig in der Hannoverschen Straße 105 in Isernhagen. Dort durften die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits ihre neuen Büros beziehen. Die Vorstände Horst Beran (links) und Uwe Vogt hießen das gesamte Team im Rahmen einer Feierstunde persönlich willkommen: „Wir dürfen uns sehr glücklich schätzen über unseren erfolgreichen gemeinsamen Weg, den wir nun an unserer neuen Wirkungsstätte fortsetzen wollen“, wandte sich Vogt an die Belegschaft.

Der Wachstumskurs der Aucotec AG, Anbieter der Planungs- und Entwicklungsplattform Engineering Base, hat das Unternehmen von Hannover an einen neuen Standort geführt. Der jetzt fertiggestellte Hauptsitz im benachbarten Isernhagen soll langfristig Platz für die weitere Unternehmensentwicklung bieten.

Mit rund 3.700 Quadratmetern Fläche stellt die neue Zentrale der wachsenden Belegschaft auf vier Ebenen mehr als doppelt so viel Platz wie das alte Gebäude bereit. Zusätzlich hat sich das 1985 gegründete Unternehmen schon die Genehmigung für einen Erweiterungsbau gesichert. Die Weichen für das weitere Wachstum mit der unternehmenseigenen Planungsplattform Engineering Base (EB) sind somit nachhaltig gestellt.

EB, der digitale Werkzeugkasten für Planer und Ingenieure, unterstützt rund um die Welt die Entwicklung und den Betrieb technischer Großanlagen. International genießt das Tool einen exzellenten Ruf als technisch führende Engineering-Lösung. Im vergangenen Geschäftsjahr hatte Aucotec mit einem Umsatzplus von 13 Prozent auf sich aufmerksam gemacht und überzeugte auch in den Vorjahren regelmäßig mit guten Zahlen. Angesichts der immer größeren Belegschaft waren die Büroflächen an der alten Adresse in der Oldenburger Allee in Hannover zuletzt bis aufs Äußerste belegt.

Mit dem Umzug treibt Aucotec auch die eigene Digitalisierung voran. „Aktenordner und Drucker sucht man an der neuen Zentrale vergebens, unsere neuen Büros sind papierlos“, erklärt Andreas Schünemann, Marketingleiter bei Aucotec. Gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen hat er die exzellente Ausstattung der neuen Flächen schnell schätzen gelernt. Das neue Gebäude verfügt unter anderem über einen großen und modernen Multifunktionsraum und wartet mit mehreren Ladestationen für E-Autos der Besucher des Unternehmens und seiner Angestellten auf.

Quelle: Aucotec

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe