Seite auswählen

Zertifizierte Sicherheit bei Endress+Hauser

Zertifizierte Sicherheit bei Endress+Hauser

Die Firma Endress+Hauser investiert in die Sicherheit von Produkten und Produktion und erhält in diesem Frühjahr ein Bündel an Zertifizierungen. Sicherheit steht in allen Sparten der Prozessindustrie an oberster Stelle. Daher hat auch für den führenden Anbieter von Mess- und Automatisierungstechnik der Schutz der eigenen Produkte und Herstellungsprozesse Priorität. Das gilt erst recht in Zeiten der Digitalisierung und Vernetzung.

Um die Produktion in den Anlagen der Prozessindustrie zu schützen, müssen verschiedene unternehmerische Prozesse und Vorgänge auch bei Zulieferern auf den Prüfstand gestellt werden: Die jüngst an Endress+Hauser verliehenen Zertifikate zeigen, dass der Lebenszyklus für eine sichere Produktentwicklung die hohen Anforderungen des internationalen Industriestandards IEC 62443-4-1 für Cybersicherheit erfüllen.

Auch die Ablösung der anspruchsvollen Star Audit-Zertifizierung durch die international anerkannte ISO 27001-Zertifizierung Anfang des Jahres und die Konformität der Cloud-Anwendung Netilion mit der ISO 27017, sprechen eine deutliche Sprache: So werden potenzielle Bedrohungen rechtzeitig erkannt und Geräte sowie Software gesichert.

Text- und Bildquelle: Endress+Hauser

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe