1. Home
  2. /
  3. Wartungsfreier Waschplatz im Reinraum

Wartungsfreier Waschplatz im Reinraum

28.01.2022
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

#

Der Anlagenbauer Glatt Ingenieurtechnik hat einen fugenlosen Reinraum-Waschplatz entwickelt. Er ist als vollverschweißte Variante gestaltet und besteht aus Edelstahl.

Komplett ohne Silikonfugen umgesetzt, die im Dauerbetrieb regelmäßig ausgetauscht werden müssten, bietet das Element laut Anbieter vollständige Wartungsfreiheit. Gleichzeitig lasse sich der Waschplatz gut reinigen und sei beständig gegen alle gängigen Desinfektions- und Reinigungsmittel, die im Pharmabereich eingesetzt werden.

Der Waschplatz könne in fast alle Ständerkonstruktionen vieler Reinraumhersteller integriert werden – gleiches gelte für den Anschluss an bestehende Deckensysteme. Medienanschlüsse und -säulen lassen sich ebenfalls einpassen, um zum Beispiel Schlauchaufnahmen oder Wasserhähne im Waschplatz abzubilden. Zudem kann der Raum mit schwerem Equipment befahren werden. Er ist für hohe mobile Lasten zugelassen und verfügt über einen stoßfesten Ramm- bzw. Anfahrschutz. Sichergestellt wird dies durch eine Hinterfüllung mit Beton. Die Gestaltung des Reinraum-Waschplatzes ist mit und ohne Gefälle möglich.

Text/Foto: Glatt Ingenieurtechnik

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel