1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. Seminar: Projektmanagement – Die...
Grundlagen für ein erfolgreiches Projektmanagement

Seminar: Projektmanagement – Die Wirklichkeit ist anders

03.02.2024
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Der VDI möchte mit dem Seminar Projektmanagement Wissenslücken schließen (Bild PhotoSG – stock.adobe.com).

Projekte können aus diversen Gründen scheitern. Seien es fehlende Prozess-Kenntnisse und Prozess-Sicherheit im Projekt, unklare Zielvorgaben oder fehlende Zusammenarbeit im Projekt. Der VDI möchte mit dem Seminar „Projektmanagement“ gegensteuern und Wissenslücken schließen.

Aus welchen Gründen scheitern manche Projekte? Zu nennen sind hier vor allem: Fehlende Prozess-Kenntnisse und Prozess-Sicherheit im Projekt, eine Vielzahl gleichzeitig zu erledigender komplexer Aufgaben und Überforderung der Mitarbeiter, unklare missverständliche Zielvorgaben, zu knapp bemessene Ressourcen, fehlende Zusammenarbeit im Projekt, falsche Zusammensetzung des Projektteams und häufiger Wechsel der Projektmitglieder, fehlende Selbstreflektion bei den Beteiligten und noch einiges mehr.

„Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“ (Georg Christoph Lichtenberg). Der VDI sagt: Projektmanagement ist die Planung, Steuerung und Überwachung von Projekten über die gesamte Projektlaufzeit. Weiterhin ist Projektmanagement eine Führungskonzeption, die dazu dient, komplexe Vorhaben zielorientiert und effizient abzuwickeln. Das hört sich möglicherweise logisch und nachvollziehbar an – die Wirklichkeit ist häufig anders!

Ihr Nutzen

Projektmanagement kann nur dann funktionieren, wenn die drei wesentlichen Erfolgsfaktoren des Projektmanagements als Gesamtheit betrachtet und ausreichend berücksichtigt werden: Organisation, Mensch, Methoden. Kommunikation und Umgang mit Konflikten spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Der offene Umgang mit Misserfolgen oder Fehlern ist ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Projektes. Um für zukünftige Projektmanagementaufgaben gerüstet zu sein, bietet der VDI ein Seminar an.

Im Wechsel zwischen Theorieinput durch den Trainer, Bearbeitung von Fällen und Fragen aus der Praxis der Teilnehmer, Diskussion im Plenum sowie Arbeit in Kleingruppen werden sämtliche Grundlagen und Fragestellungen des Projektmanagements systematisch behandelt und damit die Grundlagen für die erfolgreiche Anwendung und Umsetzung in die Praxis geschaffen. Die im Seminar vorgestellten Checklisten bieten eine übersichtliche Zusammenfassung und Abrundung zu den einzelnen Projektmanagement-Prozess-Schritten.

Alle weiteren Informationen, das Seminar und die Anmeldung finden Sie HIER.

Quelle: VDI (Bild: PhotoSG – stock.adobe.com)

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik
DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik

Die mechanische Verfahrenstechnik spielt eine unerlässliche Rolle in der Prozessindustrie. Tagungen zu diesem Thema sind deshalb von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund wird der DSIV dieses Jahr wieder den „Tag der mechanischen Fördertechnik“ in Hamburg durchführen.

Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec
Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec

Hohe Gaspreise, drängende Klimaziele – die Wärmewende in der Industrie treibt fast alle Unternehmen um. Die Deneff zeigt auf, wie der Wechsel zu einem wirtschaftlich effizienten und dekarbonisierten Prozesswärme-Setup gelingen kann.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!