1. Home
  2. /
  3. Sicherheitstechnik
  4. /
  5. Quentic User Summit in...
Visions 2023

Quentic User Summit in den Startlöchern

24.07.2023
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Quentic lädt zu seiner HSEQ- und ESG-Konferenz ein. Die Visions findet am 27. und 28. September im Hotel Dorint Kurfürstendamm Berlin. Bild: Saskia Uppenkamp

Zahlreiche Fachvorträge, exklusive Workshops und eine interaktive Visions Arena: Jedes Jahr lädt Quentic (ein Anbieter von Softwarelösungen für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit) Kunden sowie Partner zu seiner HSEQ- und ESG-Konferenz ein. Die Visions findet dieses Jahr am 27. und 28. September in den Tagungsräumen des Hotel Dorint Kurfürstendamm Berlin statt.

Auf dem Quentic Anwenderforum versammeln sich über 200 Fach- und Branchenexperten aus HSEQ und ESG um über die Zukunft ihrer Profession zu diskutieren, sich praxisnah auszutauschen und gegenseitig zu inspirieren. Zu den namhaften HSE-Größen vor Ort gehört unter anderem Autor und Gründer der Non-Profit-Organisation One Percent Safer, Prof. Dr. Andrew Sharman.

Breitgefächertes Programm

Die Agenda des User Summit ist abwechslungsreich und vermittelt neueste Erkenntnisse aus HSEQ und ESG. So spricht Sharman in seiner Keynote über die Zukunft von Arbeitssicherheit und diskutiert im Rahmen einer Podiumsdiskussion unter anderem mit Marc Roodhuyzen de Vries von Nexio Projects den Zusammenhang von HSEQ und ESG. Porsche Immobilien zeigt, wie die Einführung eines Environmental Compliance Management Systems (ECMS) in 30 Ländern in weniger als einem Jahr gelingen kann, während Dipl.-Ing. Matthias Burkert, CEO von Ibuqas und Alexander Ruis von Balluff einen Blick hinter die Kulissen geben und demonstrieren, wie Gefahrstoffmanagement bei dem Sensor- und Automatisierungsspezialisten gelingt. Eine Tour durch den Kennzahlendschungel bietet Sebastian Wagner von der Enpal B.V. an. Stefanie Schöler, Geschäftsführerin bei Arbeitsschutz-Universum, erklärt, wie sich Arbeitsbelastung auch auf die psychische Gesundheit auswirkt und welche Maßnahmen zur Verbesserung der mentalen Gesundheit am Arbeitsplatz ergriffen werden können.

Praktische Wissensvermittlung

Ob Tipps für das unternehmensinterne Compliance-Management Systemaudit (CMS), Methoden zur effizienten und nachhaltigen Gefährdungsbeurteilung, Wege, wie Prüfungen und Prüfpflichten gemanagt werden können oder Life Hacks für integrierte Compliance: Teilnehmende können ihr Wissen praxisbezogen in Workshops erweitern. Experten wie Matthias Sobinger (SAT), Daniel Clemens und Cederic Föster (Arqus Ingenieurbüro), Lea Daniel (TÜV Nord) und Barbara Biermann (Eco Complinace) teilen ihr umfangreiches Wissen.

Sämtliche dieser Partnerunternehmen sowie das internationale Beratungsunternehmen EHS Enhesa, präsentieren sich übrigens auch in der begleitenden Fachausstellung: der Visions Arena. Hier können Teilnehmende sich beispielsweise auch rund um Arbeitssicherheit, betrieblichen Umweltschutz, Qualitätsmanagement, Energieeffizienz, operative und rechtssichere Compliance und viele weitere Themen beraten lassen.

Persönlicher Austausch steht im Fokus

Die Visions Arena hat vielfältige Formate für den interaktiven Austausch. In einem System-Health-Check können Teilnehmende vor Ort von Quentic Consultants prüfen lassen, wo sie mit ihrem System stehen und wo Optimierungen möglich sind. In 1:1 Gesprächen lassen sich außerdem Fragen zum Produkt Management sowie zu den Themen SDS-Import, ISO 45001 oder zu GRI-Standards persönlich klären.

Quelle: Quentic; Bild: Saskia Uppenkamp

 

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Webinar: Vorausschauende Wartung
Webinar: Vorausschauende Wartung

Das Unternehmen Paul Vahle veranstaltet am 20. Juni ein kostenfreies Webinar zum Thema vorausschauende Wartung. Im Fokus stehen die Funktionen und Vorteile des intelligenten Stromabnehmersystems Smart Collector von Vahle.

De Dietrich übernimmt Heinkel
De Dietrich übernimmt Heinkel

De Dietrich Process Systems hat die Heinkel-Gruppe übernommen. Damit möchte Anbieter von Prozessequipment, technischen Systemen und Prozesslösungen seine industrielle Basis in Europa stärken und seine Präsenz auf internationalen Märkten erweitern.

Tyczka Gruppe feiert 100-jähriges
Tyczka Gruppe feiert 100-jähriges

Mit einem Festakt im Hotel Bayerischer Hof in München feierte Tyczka zusammen mit Gästen wie Staatsminister Dr. Florian Herrmann und dem ehemaligen bayerischen Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber sein 100-jähriges Firmenjubiläum.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!