1. Home
  2. /
  3. Pumpe fördert explosionsfähige Gasgemische

Pumpe fördert explosionsfähige Gasgemische

18.10.2021
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

#

Die neuen Pumpen der Reihe HiScroll Atex entsprechen den Anforderungen der europäischen Richtlinie 2014/34/EU und sind gekennzeichnet nach ATEX II 3/-G Ex h IIC T4 Gc X +5 °C ≤ Ta ≤ +40 °C. Damit ist die HiScroll Atex für die Förderung potenziell explosionsfähiger Gasgemische geeignet. Je nach Einsatzanforderung wird bei den Atex-Richtlinien in verschiedene Kategorien unterteilt, unter welchen Bedingungen die Pumpen eingesetzt werden dürfen. Die HiScroll Atex entspricht der Gerätekategorie 3G für den medien-berührenden Bereich und erfüllt die Temperaturklasse T4. Es können alle Gase bis einschließlich Explosionsgruppe IIC gefördert werden. Demnach ist sogar das Pumpen von Wasserstoff möglich.

Mit diesen Eigenschaften decken die HiScroll Atex viele Anwendungsgebiete in den Bereichen Analytik, Industrie oder Forschung & Entwicklung ab. Explosionsgeschützte Geräte werden in vielen Bereichen eingesetzt, beispielsweise in Industrieprozessen wie der Erzeugung und Förderung von Wasserstoff. Die HiScroll Atex findet ihre Anwendung aber auch in Laboren, in denen lösemittelhaltige Medien gepumpt werden, die zündfähige Dämpfe erzeugen können. Die Atex-Zertifizierung wird erreicht, indem die HiScroll Atex keine Zündquelle für potenziell gefährliche Gasmischungen aufweist.

Quelle: Pfeiffer Vacuum

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik
DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik

Die mechanische Verfahrenstechnik spielt eine unerlässliche Rolle in der Prozessindustrie. Tagungen zu diesem Thema sind deshalb von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund wird der DSIV dieses Jahr wieder den „Tag der mechanischen Fördertechnik“ in Hamburg durchführen.

Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec
Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec

Hohe Gaspreise, drängende Klimaziele – die Wärmewende in der Industrie treibt fast alle Unternehmen um. Die Deneff zeigt auf, wie der Wechsel zu einem wirtschaftlich effizienten und dekarbonisierten Prozesswärme-Setup gelingen kann.

You have Successfully Subscribed!