1. Home
  2. /
  3. Präzise Dosierung bei Abfüllprozessen

Präzise Dosierung bei Abfüllprozessen

01.03.2022
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

#

Gemü bietet ab sofort die Füllventile F40 und F60 Servodrive auch mit einem Regelkegel an. Hierdurch lassen sich laut Hersteller die Abfüllmengen noch genauer dosieren.

Dies gelte für flüssige, viskose und gasförmige Medien und insbesondere bei Kleinmengen. Die Füllventile sind mit der PD-Technologie (plug diaphragm technology) ausgestattet. Dadurch will Gemü die Vorteile von Membranventilen (gute Reinigbarbeit) mit denen von Sitzventilen (gute Regelbarkeit) kombinieren.

Die neuen Füllventile sind in den Nennweiten DN8 bis DN25 mit Stutzen- oder Clamp-Anschluss nach DIN oder Asme BPE erhältlich. Neben den bisher verfügbaren Feingussventilkörpern sind ab sofort auch Vollmaterialkörper erhältlich, die auf Wunsch elektropoliert werden können.

Text/Foto: Gemü

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Siemens Xcelerator für Spanien
Siemens Xcelerator für Spanien

Die globale Lebensmittel- und Getränkeindustrie steht vor großen Herausforderungen. Deshalb treibt nun Spanien die digitale Transformation mit Siemens Xcelerator voran. Die Herausforderungen reichen von unterbrochenen Lieferketten bis zu inflationsbedingten Preissteigerungen.

Icotek gründet Niederlassung in Spanien
Icotek gründet Niederlassung in Spanien

Icotek, ein Anbieter von Kabelmanagementlösungen hat zum 01.04.24 eine Niederlassung in Spanien eröffnet. Diese strategische Erweiterung stärkt die Präsenz des Unternehmens auf dem spanischen Markt und unterstreicht das Engagement für Kunden in der Region.

You have Successfully Subscribed!