1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. PLCnext Control zertifiziert
Sichere Kommunikation nach IEC 61850 Ed. 2.1 und IEC 62351-3

PLCnext Control zertifiziert

10.06.2024
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Freuen sich über die Zertifikatsübergabe (von li.): Benjamin Homuth, Director of PLCnext Technology, Boris Waldeck, Master Specialist Security of PLCnext Technology, Tobias Frank, Vice President of Automation Systems und Hans-Jürgen Koch, Executive Vice President of Industry Management & Automation.

PLCnext Control von Phoenix Contact ist nun auch vom DNV nach den internationalen Standards IEC 61850 Ed. 2.1 und IEC 62351-3 für eine sichere Kommunikation in Energiemanagementsystemen zertifiziert worden. Zuvor wurde die Steuerung als erste auf dem Markt mit einem der IEC 62443 4-2 SL2 entsprechenden Funktionsumfang zertifiziert.

Mit der neuen Entwicklung setzt PLCnext Control laut Phoenix Contact Maßstäbe in der Welt der industriellen IT-Sicherheit. Die Kombination aus IEC 61850 Ed. 2.1 und IEC 62351-3, basierend auf der IEC 62443-Zertifizierung, ist mehr als nur ein technischer Fortschritt. Sie kann dazu beitragen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Energieversorgung zu verbessern und eine nachhaltige Zukunft zu gestalten.

Die Standards

Bei der IEC 61850 Ed. 2.1 handelt es sich um den internationalen Standard für die Datenübertragung in elektrischen Energienetzen. Sie ermöglicht eine effiziente und zuverlässige Kommunikation, die für eine moderne Energieverteilung unerlässlich ist.

Die IEC 62351-3 beschreibt den Standard für Cyber Security in Energiemanagementsystemen. Sie sorgt für die Sicherheit des Datenaustausches, da alle weitergeleiteten Daten vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind.

Die Integration dieser Standards in die Steuerungen PLCnext Control bedeutet, dass nicht nur eine robuste Plattform für die Automatisierung zur Verfügung steht, sondern diese ebenso die Sicherheit der Datenkommunikation ermöglicht. Dies ist von entscheidender Bedeutung, weil die Welt immer vernetzter wird und die IT-Sicherheit im Mittelpunkt sämtlicher technologischen Entwicklungen stehen muss.

Quelle: Phoenix Contact

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Webinar: Vorausschauende Wartung
Webinar: Vorausschauende Wartung

Das Unternehmen Paul Vahle veranstaltet am 20. Juni ein kostenfreies Webinar zum Thema vorausschauende Wartung. Im Fokus stehen die Funktionen und Vorteile des intelligenten Stromabnehmersystems Smart Collector von Vahle.

De Dietrich übernimmt Heinkel
De Dietrich übernimmt Heinkel

De Dietrich Process Systems hat die Heinkel-Gruppe übernommen. Damit möchte Anbieter von Prozessequipment, technischen Systemen und Prozesslösungen seine industrielle Basis in Europa stärken und seine Präsenz auf internationalen Märkten erweitern.

Tyczka Gruppe feiert 100-jähriges
Tyczka Gruppe feiert 100-jähriges

Mit einem Festakt im Hotel Bayerischer Hof in München feierte Tyczka zusammen mit Gästen wie Staatsminister Dr. Florian Herrmann und dem ehemaligen bayerischen Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber sein 100-jähriges Firmenjubiläum.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!