Seite auswählen

PhoenixTM GmbH erhält DAkkS-Akkreditierung für Datenlogger

PhoenixTM GmbH erhält DAkkS-Akkreditierung für Datenlogger

Der Hersteller und Entwickler von Temperaturmess-Systemen aus Bad Oeynhausen erweitert kontinuierlich sein Service-Angebot: Im August 2021 hat die PhoenixTM GmbH die Akkreditierung für die Kalibration ihrer Geräte nach DAkkS Vorgaben erhalten.

Nach der Antragsphase ist das hauseigene Labor in verschiedenen Audits geprüft und getestet worden und hat jetzt die Akkreditierung nach DAkkS (nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland) erhalten. Die PhoenixTM Datenlogger PTM1200 und PTM1000, die Neptune-SL Datenlogger der Partnerfirma SolderStar Ltd. können jetzt am Standort in Bad Oeynhausen gemäß der Norm DIN 17025 überprüft werden. Kunden bekommen, auf Wunsch, neben dem bewährten Service akkreditierte Zertifikate für die Kalibration der Datenlogger. So sind die Kunden bestens für Audits und Qualitätsüberprüfungen gerüstet.

Die Norm DIN 17025 (DIN EN ISO 17025) definiert die Anforderungen an die Kompetenz von Laboratorien. Anders als bei anderen Normen, wie zum Beispiel der ISO 9001, geht es bei dieser Norm nicht vorrangig um die Erfüllung von Kundenanforderungen, hier stehen die Qualität und die Verlässlichkeit der Prüf- und Kalibriermethoden im Fokus. Neben den Serviceangeboten, wie Werkskalibrationen und den in der Schwesterfirma in Großbritannien durchführbaren UKAS-Kalibrationen, wird der Service jetzt noch schneller und effektiver.

Die Erteilung der Akkreditierung für die Kalibrierung der Datenlogger im eigenen Labor ermöglicht der PhoenixTM GmbH, jetzt noch individueller auf Kundenanforderungen einzugehen.

Text- und Bildquelle: PhoenixTM

 

 

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
29
Mi
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Sep 29 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe