1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. Neuer Universal-Temperaturtransmitter
Mit Drift-Erkennung

Neuer Universal-Temperaturtransmitter

30.11.2023
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Der neue Digital-Temperaturtransmitter Typ T38 von Wika ermöglicht eine flexible und stabile Temperaturmessung

Der neue Digital-Temperaturtransmitter Typ T38 von Wika ermöglicht eine flexible und stabile Temperaturmessung. Das Gerät bietet laut Eigenaussage ein Maximum an Sensoranschlusskombinationen und eine neuartige Drift-Erkennung. Kopf- und Schienenversion sind in SIL- und diversen Ex-Ausführungen lieferbar.

Der vollumfänglich nach IEC 61508 entwickelte Temperaturtransmitter ist für einen universellen Einsatz konzipiert. Anwender können mit ihm die Überwachung ihrer Prozesse effizienter gestalten. Neben einer Vielzahl von Standard-Sensorkennlinien ist im T38 die von Wika neu entwickelte True Drift Detection implementiert. Diese Funktion signalisiert laut Unternehmen jedes Abweichen des Messwerts von der Kennlinie unmittelbar.

Der T38 verfügt über sechs Sensoranschluss-Klemmen, die je nach Bedarf konfiguriert werden können, was Anwendern den höchstmöglichen Kombinationsspielraum eröffnet. Beim Kopf-Transmitter vereinfachen speziell designte Trapezklemmen mit einem sehr großen Klemmbereich und der Zugang von außen den Anschluss von Fühlern und der Stromschleife.

Alle Varianten des neuen Transmitters lassen sich über Hart-Protokoll mit einer Vielzahl offener Konfigurationstools programmieren. Via USB-Schnittstelle kann der T38 zusätzlich mittels der Programmiereinheit PU-548 und der Software Wikasoft-TT in kürzester Zeit und problemlos parametriert werden.

Quelle: Wika 

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik
DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik

Die mechanische Verfahrenstechnik spielt eine unerlässliche Rolle in der Prozessindustrie. Tagungen zu diesem Thema sind deshalb von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund wird der DSIV dieses Jahr wieder den „Tag der mechanischen Fördertechnik“ in Hamburg durchführen.

Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec
Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec

Hohe Gaspreise, drängende Klimaziele – die Wärmewende in der Industrie treibt fast alle Unternehmen um. Die Deneff zeigt auf, wie der Wechsel zu einem wirtschaftlich effizienten und dekarbonisierten Prozesswärme-Setup gelingen kann.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!