1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. Masterflex mit Profitabilitätsschub
Gesamtjahresprognose bestätigt

Masterflex mit Profitabilitätsschub

05.12.2023
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Die Masterflex SE hat im dritten Quartal 2023 die erfreuliche Entwicklung aus den Vorquartalen mit einem Profitabilitätsschub fortgesetzt. (Bild: vizafoto – stock.adobe.com)

Die Masterflex SE hat im dritten Quartal 2023 die erfreuliche Entwicklung aus den Vorquartalen fortgesetzt und ist trotz des konjunkturellen und geopolitischen Gegenwinds auf Wachstumskurs geblieben. Dabei zeigte das dritte Quartal 2023 einen deutlichen Profitabilitätsschub.

Im gesamten 9-Monatszeitraum des laufenden Jahres erwirtschaftete die Masterflex Group Umsatzerlöse in Höhe von 79,0 Mio. Euro nach 76,0 Mio. Euro in der Vorjahresperiode. Das entspricht im Jahresvergleich einem Zuwachs um 3,8 %. Das operative EBIT nach neun Monaten beläuft sich auf 11 Mio. Euro nach 10,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Daraus resultiert ein zum Umsatz überproportionaler Anstieg des operativen EBIT um 6,1 % im Jahresvergleich sowie eine erneut verbesserte operative EBIT-Marge von 14 % nach 13,7 % im Vorjahr. Das Konzernergebnis der ersten neun Monate 2023 lag bei 7,2 Mio. Euro (9M/2022: 7,3 Mio. Euro) oder 0,75 Euro je Aktie (9M/2022: 0,76 Euro).

Eigenkapital erhöht

Die bilanzielle Lage der Masterflex SE hat sich zum 30. September 2023 weiter verbessert. Das Eigenkapital erhöhte sich von 52 Mio. Euro zum Geschäftsjahresende 2022 auf 57,4 Mio. Euro. Daraus resultiert eine weiterhin grundsolide Eigenkapitalquote von 59,5 % nach 57,6 % zum 31. Dezember 2022.

Fokus auf Wachstumsmärkte

Dr. Andreas Bastin, CEO der Masterflex Group: „Die konjunkturellen und vor allem geopolitischen Unsicherheiten sind in den letzten Wochen leider nicht weniger geworden, trotzdem sind wir operativ gut unterwegs. Unser forcierter Fokus auf Wachstumsmärkte wie etwa die Medizintechnik zahlt sich in Form einer stabilen Umsatzentwicklung aus und mündet in Verbindung mit weiteren Kostenoptimierungen und einer vertieften Wertschöpfung in einem höheren Profitabilitätsniveau. Wir liegen im Rahmen unserer Planungen und können mit Stolz auf ein hochprofitables drittes Quartal zurückblicken.“

Den gesamten Bericht können Sie HIER lesen.

Quelle: Masterflex (Bild: vizafoto – stock.adobe.com)

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik
DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik

Die mechanische Verfahrenstechnik spielt eine unerlässliche Rolle in der Prozessindustrie. Tagungen zu diesem Thema sind deshalb von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund wird der DSIV dieses Jahr wieder den „Tag der mechanischen Fördertechnik“ in Hamburg durchführen.

Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec
Deneff zeigt Lösungen auf der Anuga Foodtec

Hohe Gaspreise, drängende Klimaziele – die Wärmewende in der Industrie treibt fast alle Unternehmen um. Die Deneff zeigt auf, wie der Wechsel zu einem wirtschaftlich effizienten und dekarbonisierten Prozesswärme-Setup gelingen kann.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!