Seite auswählen

Kompakte Atex-Seitenkanalpumpe

Kompakte Atex-Seitenkanalpumpe

Für die Förderung ätzender, giftiger und brennbarer Medien sowie für den Einsatz in Ex-Bereichen der Zone 1 + 2 hat Sero PumpSystems die Atex-zertifizierte Seitenkanalpumpe Sohm entwickelt.

Aufgrund der Permanentmagnet-Kupplung zwischen Welle und Antrieb benötigt sie keine Wellendichtung – dadurch ist der Produktraum der Pumpe vollständig abgedichtet. Ihre kompakte Blockbauweise, ihr geringes Gewicht und die unterschiedlichsten Materialkombinationen erlauben laut Hersteller eine einfache und zugleich wirtschaftliche Integration in anspruchsvolle Einsatzumgebungen.

Die selbstansaugende Seitenkanalpumpe ist für ein Fördervolumen bis 7 m³/h, Förderhöhen bis 120 m, einen Nenndruck bis 16 bar sowie Medientemperaturen zwischen –20 und +120 °C spezifiziert. Gasbeladene Medien, die temperatur- bzw. prozessbedingt zum Ausgasen neigen, können als 2-Phasen-Strömung mit der Pumpe stabil und zuverlässig gefördert werden, ohne dass der Förderstrom abreißt.

Die Atex-Zertifizierung für die Zone 1 und 2 sowie für den Temperaturbereich T1– T4 gewährleistet einen sicheren Betrieb der Pumpe in explosionsgefährdeten Bereichen. Die berührungslose Drehmomentübertragung vom Motor auf die Pumpenwelle ermöglicht die vollkommene Abdichtung vom Produktraum hin zur umgebenden Atmosphäre. Die Pumpenwelle wird ausschließlich durch flüssigkeitsgespülte Gleitlager stabilisiert. Selbstzentrierende Laufräder gewährleisten einen hydraulischen Axialschubausgleich und somit einen wartungsfreien Betrieb. All diese konstruktiven Merkmale ermöglichen die Förderung einer Vielzahl gesundheitsschädlicher oder gefährlicher Medien, ohne dass Bedien- oder Servicepersonal bzw. das Umfeld mit diesen Stoffen in Kontakt kommt. Der montagesichere Prozessanschluss erfolgt per PN16-Ovalflansch für Rohrleitungsnennweiten von 1″, 1 ¼” und 1 ½”.

 

 

Text/Foto: Sero

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe