1. Home
  2. /
  3. Automation
  4. /
  5. Füllstandsensor misst viele Medien
Messtechnik

Füllstandsensor misst viele Medien

15.12.2022
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Der neu entwickelte Combilevel PLP70 passt sich laut Hersteller an viele Medien automatisch an und soll dank großem Touch-Display eine bedienerfreundliche Prozessüberwachung ermöglichen. Der PLP70 detektiert selbst Füllstände von Prozessmedien mit sehr niedriger Leitfähigkeit (> 10 µS/cm).

Der potentiometrische Füllstandsensor besitzt eine IO-Link-Schnittstelle und soll einen flexiblen Einsatz für eine effiziente Prozessüberwachung und -regelung ermöglichen. Mit den sehr genauen und zuverlässigen Messergebnissen ließen sich Prozesse optimieren, wie beispielsweise die präzise Überwachung des Füllstands von Vorlaufbehältern und Lagertanks. Der PLP70 soll sich dank kurzer Ansprechzeit von weniger als 100 ms besonders für hochdynamische Prozesse mit schnellen Füllstandwechseln in Abfüllanlagen eignen. Das Gerät ist mit dem Baumer Display ausgestattet. Es zeigt alle benötigten Informationen an, sodass sie auf einen Blick erfasst werden können, auch aus der Ferne.

 

Text/Bild: Baumer

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

You have Successfully Subscribed!