1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. DSIV Tag der mechanischen...
Veranstaltung am 27.03.2024

DSIV Tag der mechanischen Fördertechnik

28.02.2024
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK
Nach dem großen Erfolg im Jahr 2022 wird der DSIV dieses Jahr wieder den „Tag der mechanischen Fördertechnik“ in Hamburg durchführen. (Bild: Weßjohann)

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2022 wird der DSIV dieses Jahr wieder den „Tag der mechanischen Fördertechnik“ in Hamburg durchführen. Stattfinden wir die Tagung am 27.03.2023.

Die mechanische Verfahrenstechnik spielt eine unerlässliche Rolle in der Prozessindustrie und ist integraler Bestandteil im Umgang mit Schüttgütern. Die Relevanz dieses Fachbereiches erfordert eine stetige Auffrischung des Wissens, einen aktuellen Überblick über Entwicklungen und eine tiefe Kenntnis der zugrundeliegenden Prinzipien. Aus diesem Grund sind Tagungen zu diesem Thema von unschätzbarem Wert für Berufseinsteiger sowie erfahrene Fachleute – oder wie der DSIV sie gerne nennt, „alte Schüttgut-Hasen“.

Die Referenten

Die Referenten der Tagungen sind allesamt anerkannte Fachleute auf ihren Gebieten. Sie bringen nicht nur theoretisches Wissen mit, sondern auch praxisnahe Beispiele, die das Verständnis der Teilnehmer für die behandelten Themen vertiefen. Das Hauptziel des Interessensverbands ist, dass jeder Teilnehmer am Ende des Tages einen echten Nutzen aus der Tagung ziehen kann, sei es durch neues Wissen, neue Kontakte oder neue Ideen.

In 2022 konnten die Veranstalter feststellen, dass das Interesse an dieser DSIV-Tagung enorm und das Thema mechanische Fördertechnik voll ausgebucht war. Dies verdeutlicht die hohe Nachfrage nach fundiertem Fachwissen in diesem Bereich. Der Veranstalter empfiehlt, sich frühzeitig für die geplante Tagung 2024 anzumelden, da das Platzangebot begrenzt ist.

Für Mitglieder im Studium oder in der Ausbildung ist dieser Seminartag kostenfrei.

Freiraum für Networking

Das Format der Tagungen ermöglicht laut Veranstalter eine rege Interaktion zwischen den Teilnehmern. Besonderen Wert wird auf ausreichend Freiraum für Networking und Kontaktaufnahme gelegt. Denn der DSIV meint, dass diese interaktiven Momente ebenso wichtig sind, wie die Fachvorträge selbst, da sie den Teilnehmern ermöglichen, ihre Beziehungen zu vertiefen, neue Perspektiven zu gewinnen und vielleicht sogar zukünftige Partnerschaften zu schmieden.

Quelle: DSIV (Bild Weßjohann)

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Siemens Xcelerator für Spanien
Siemens Xcelerator für Spanien

Die globale Lebensmittel- und Getränkeindustrie steht vor großen Herausforderungen. Deshalb treibt nun Spanien die digitale Transformation mit Siemens Xcelerator voran. Die Herausforderungen reichen von unterbrochenen Lieferketten bis zu inflationsbedingten Preissteigerungen.

Icotek gründet Niederlassung in Spanien
Icotek gründet Niederlassung in Spanien

Icotek, ein Anbieter von Kabelmanagementlösungen hat zum 01.04.24 eine Niederlassung in Spanien eröffnet. Diese strategische Erweiterung stärkt die Präsenz des Unternehmens auf dem spanischen Markt und unterstreicht das Engagement für Kunden in der Region.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!