Seite auswählen

Autonome Prozessüberwachung

Autonome Prozessüberwachung

Das rechtzeitige Erkennen von Prozessanomalien und Verschleiß hat für Anlagenbetreiber einen großen Nutzen. Da die Anzahl der zu überwachenden Prozesszustände jedoch sehr schnell sehr groß werden kann, ist die manuelle Erstellung der entsprechenden Grenzwertkurven oft nicht mehr durchführbar.

Mit dem neuen Produkt Iba Incycle will die Iba AG ein System zur autonomen Überwachung zyklischer und quasi-zyklischer Prozesse in Echtzeit anbieten. Als Add-on zur Applikation Iba PDA (Process Data Acquisition) soll die Lösung mit dem Auto-Adapting-Modul in der Lage sein, den typischen Verlauf für unterschiedliche Prozesszustände – diese sind dabei frei konfigurierbar – zu erlernen und Grenzwertkurven somit selbstständig zu ermitteln. Auch die anschließende Überwachungsphase, die auf den Produktvorgaben und den ermittelten Referenzen basiert, soll automatisch erfolgen.

Dank des Auto-Adapting-Moduls könne sich das System immer wieder an unterschiedliche Produktionszustände anpassen und so in Echtzeit während der Fertigung das Auftreten von Maschinenverschleiß und Qualitätsabweichungen erkennen. Anwender sollen somit stets über den Anlagenstatus und die Qualität der Produktion informiert und jederzeit in der Lage sein, situativ zu reagieren.

 

Bild: Iba

 

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT SPS 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe