Seite auswählen

Anke Fischer ergänzt Geschäftsführung bei Fette Compacting

Anke Fischer ergänzt Geschäftsführung bei Fette Compacting

Anke Fischer wird zum 1. September 2021 zum Chief Financial Officer (CFO) des Geschäftsbereichs Fette Compacting berufen. Als Mitglied der Geschäftsführung wird sie gemeinsam mit CEO Joachim Dittrich die Weiterentwicklung des Unternehmens verantworten. Fischer übernimmt ab dem 1. September 2021 als CFO die gruppenweite Verantwortung für Finanzen bei Fette Compacting. Zudem wird sie die Bereiche HR und IT verantworten. “Ich sehe der neuen persönlichen Herausforderung und der guten Zusammenarbeit mit großer Freude entgegen”, ergänzt Anke Fischer.

Die 52-jährige Diplom-Betriebswirtin verfügt über langjährige Führungserfahrung im Bereich Finanzen und hat dabei sowohl für US-amerikanische Konzerne als auch in mittelständischen Strukturen gearbeitet. Ergänzt wird ihr Profil durch jahrelange Expertise in den Bereichen IT und HR. Zuletzt war sie als CFO eines weltweit agierenden Technologieführers in der Extrusionsbranche tätig.

„Mit Anke Fischer gewinnen wir eine erfahrene und hochqualifizierte Managerin für diesen verantwortungsvollen Aufgabenbereich. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit ihr und unserem Management Team die Herausforderungen der Zukunft anzugehen und an die Erfolge der vergangenen Jahre anzuknüpfen“, so Joachim Dittrich, CEO von Fette Compacting.

Quelle: Fette Compacting

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
29
Mi
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Sep 29 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe