Seite auswählen

100 Jahre Kalenborn

100 Jahre Kalenborn

Seit 100 Jahren beschäftigt sich das von Dr. Kurt Mauritz aufgebaute und in Vettelschoss ansässige Unternehmen Kalenborn mit dem Schutz vor Verschleiß. „Als Familienunternehmen mit langer Tradition sind wir in den Tugenden des deutschen Mittelstandes verwurzelt. Kundenperspektive, Lösungsorientierung, Eigenverantwortung und Nachhaltigkeit zeichnen unsere Arbeitsweise aus“, resümiert Geschäftsführer Dr. Conrad Mauritz. Was 1921 als Schmelzbasalt AG begann, ist ein Jahrhundert später ein international erfolgreiches Unternehmen mit weltweit rund 600 Mitarbeitern, 12 Gesellschaften und 25 Vertretungen auf 5 Kontinenten. Die Kompetenz in der Herstellung von Schmelzbasalt als mineralischer Werkstoff wurde auf andere Werkstoffe ausgedehnt. Metallische und keramische Werkstoffe, aber auch technische Kunststoffe und Compounds, bilden heute eine breite Palette an verschleißfesten Produkten.

Text-/Bildquelle: Kalenborn International GmbH & Co.KG

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.