Seite auswählen

Dynamische Kontrollwaagen

Dynamische Kontrollwaagen

Die neue Wägezelle mit elektromagnetischer Kraftkompensation und digitalem Controller hat die MID-Zulassung für eichpflichtige Anwendungen mit Bandgeschwindigkeiten bis zu 3 m/s, also einem Durchsatz von bis zu 600 Stück pro Minute, erhalten.

Das Upgrade kombiniert drei Funktionen: die neue Wägezelle WZED mit elektromagnetischer Kraftkompensation, die integrierte Hochgeschwindigkeitselektronik und den digitalen Controller. Die neue Wägezelle bietet laut Hersteller in Verbindung mit dem digitalen Controller eine höhere Zuverlässigkeit und Präzision. Darüber hinaus erlaubt sie ein niedriges Mindestgewicht: Produkte ab 5 g können gemäß allen Standards eichfähig verwogen werden.

Auch die Störanfälligkeit gegenüber Faktoren wie Temperatur, Feuchtigkeit oder Wind soll reduziert worden sein. Kontrollwaagenmodelle für eichpflichtige Anwendungen, die mit diesem Wägezellen-Upgrade ausgestattet sind, eignen sich mit dem reduzierten Mindestgewicht gut für die dynamische Verwiegung von Produkten mit geringerem Gewicht, wie in der Süßwarenindustrie oder von Dosenprodukten. In anderen Branchen wie Pharmazie, Chemie oder Kosmetikherstellung steigert das reduzierte Mindestgewicht zusammen mit der Unterstützung für höhere Bandgeschwindigkeiten die Effizienz und den Durchsatz. Die Kontrollwaagen von Minebea Intec bieten Kontrollfunktionen für zahlreiche Wägeanwendungen, Vollständigkeitsprüfungen und die Optimierung des Abfüllvorgangs.

 

 

Foto: Minebea Intec

 

Teilen:

Veröffentlicht von