1. Home
  2. /
  3. Dichtringe für Sattdampfanlagen

Dichtringe für Sattdampfanlagen

28.10.2022
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

#

Mit den drei neuen Dichtringen in den Dimensionen d 76,1, 88,9 und 108 mm können auch größere Sattdampfanlagen mit dem Mapress-Edelstahl-System 1.4401 ausgeführt werden. Für die Realisierung von großen Sattdampf- und Kondensatleitungen in der Industrie ist das Versorgungssystem Geberit Mapress Edelstahl 1.4401 in Kombination mit weißem Fluorkautschuk-Dichtring geeignet. Mit der Sortimentserweiterung sind die Dichtringe insgesamt für die Dimensionen d15 bis d108 verfügbar. Ein Umringen des Standard-Fittings ist problemlos möglich, zudem sind die Dichtringe für Temperaturen bis 155 °C und einen Druck bis 500 kPa ausgelegt.

 

Text/Bild: Geberit

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel