Seite auswählen

Das Effizienztrio – Erfolg der FE Serie

Das Effizienztrio – Erfolg der FE Serie

Bei der Tablettenproduktion ist Effizienz der entscheidende Erfolgsfaktor. Daher suchen Hersteller nach immer neuen Wegen, bei geringeren Kosten den Output zu maximieren, die Produktionsprozesse zu dynamisieren und zugleich eine hohe Produktqualität sicherzustellen.

Für diese Herausforderungen hat Fette Compacting mit den Tablettenpressen der FE Serie eine Lösung gefunden, die seit Jahren Erfolgsgeschichten schreibt. Der Startschuss fiel mit der FE55, die vor allem mit ihrer flexiblen Einsetzbarkeit verblüffte. Bis heute ist sie die einzige Maschine ihrer Größe, mit der sich mehr als 90 Prozent aller Tablettentypen herstellen lassen.

Kurz darauf folgte die kleinere FE35, die mit den kürzesten Produktwechselzeiten ihrer Klasse Furore machte. Schließlich komplettierte der outputstarke Doppelrundläufer FE75 das Effzienztrio. Auf nur zwei Quadratmetern ermöglicht er ein Produktionsvolumen von bis zu 1,6 Millionen Tabletten pro Stunde.

Die FE Serie gilt als technologischer Goldstandard der Tablettenproduktion. Gründe dafür gibt es viele: Rotoren mit einem einzigartigen Verhältnis von Stempelzahl zu Grundfläche, innovative Druckstationen für Ein- und Zweischichttabletten sowie Nutzerfreundlichkeit und Einfachheit bei Bedienung, Umrüstung und Wartung.

 

 

Text/Foto: Fette Compacting GmbH

Anzeige

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
29
Mi
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Sep 29 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe