1. Home
  2. /
  3. Automatisches Reinigen von Pflugschar-Mischern

Automatisches Reinigen von Pflugschar-Mischern

01.02.2022
von Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

#

Pflugschar-Mischer von Lödige Process lassen sich mit einem automatischen WIP-System laut Hersteller zuverlässig und reproduzierbar reinigen.

Das System erfülle damit eine zentrale Anforderung von Kunden aus dem Life-Sciences-Bereich. Gerade bei größeren Anlagen sollte nach Möglichkeit auf ein umfassendes Füllen bzw. Fluten der Behälter verzichtet werden. Dieses ist auch nicht zwingend nötig: Durch eine geschickte Anordnung von Rotationsreinigern im Mischerinnenraum werde eine gleichmäßige Benetzung aller produktberührten Oberflächen gewährleistet, ohne dass der Mischer mit Reinigungsmedium gefüllt werden muss. Durch ein zeitgleiches Drehen der Mischelemente und der Reinigungsdüsen werden Sprühschatten vermieden.

Die getriebegesteuerten Rotationsreiniger sind mit speziellen Flachstrahldüsen ausgestattet, die für eine intensive und gleichmäße Abreinigung sorgen. Die robuste Konstruktionsart ermöglicht auch problemlos das Fahren von Reinigungsmedium im Kreislaufbetrieb, was weiteres Potenzial zur Reduktion der benötigten Reinigungsmedien beinhaltet. Neben den Rotationsreinigern im Mischerinnenraum werden Dichtungen von Mischwerk und Messerköpfen mit Wasser gespült sowie Stutzen zum Beschicken und Entleeren durch lokale installierte statische Düsen gezielt und effizient abgereinigt.

Text/Foto: Gebr. Lödige Maschinenbau

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Klaus Endress wird 75
Klaus Endress wird 75

Dr. h. c. Klaus Endress feiert seinen 75. Geburtstag. Zum Jahresende wird er seine aktive Mitarbeit im Familienunternehmen beenden. Als Gesellschafter und Vorsitzender des Endress-Familienrats bleibt er der Firmengruppe aber weiter eng verbunden.

Jumo-Werk Sensilo im Technologiepark
Jumo-Werk Sensilo im Technologiepark

Acht Monate nach dem ersten Spatenstich feierten alle mitwirkenden Partner nun das Richtfest des Jumo-Werks Sensilo im Technologiepark Fulda-West. Jumo-Gesellschafter Bernhard Juchheim ist begeistert: „Ein Richtfest in Rekordzeit. Dies zeigt mir die enge Teamarbeit der Partnerfirmen“.

You have Successfully Subscribed!