Hier klicken!

Seite auswählen

Visualisierung von gefährlichen Gasen liefert aussagekräftige Informationen

Visualisierung von gefährlichen Gasen liefert aussagekräftige Informationen

Die Technologie der optischen Gasdetektion fördert nicht nur die sichere Überwachung von Öl- und Gasanwendungen, sondern stärkt auch die Sicherheitskultur in Unternehmen. Die Mitarbeiter werden geschützt, weil sie Sicherheitsrisiken aus der Distanz überprüfen können, bevor Schäden entstehen. Außerdem werden in unsicheren Situationen Fakten ermittelt, die zu einer schnellen Problemlösung beitragen.

Unternehmen, die mit gefährlichen Gasen arbeiten, müssen dafür Sorge tragen, dass die Sicherheit bei jedem Arbeitsschritt im Mittelpunkt steht und dass Sicherheitsprotokolle und -verfahren konsequent umgesetzt werden. Alle Mitarbeiter sollten die Sicherheitsrichtlinien befolgen, um sich selbst, die Kollegen und das Umfeld zu schützen. Dann können Schwachstellen vermieden werden, wenn es zu Sicherheitslücken kommen sollte. Die jüngsten Fortschritte in der optischen Gasbildgebung bieten Unternehmen aus verschiedenen Branchen die Möglichkeit, die Sicherheit zu verbessern und die Sicherheitskultur im gesamten Unternehmen zu fördern.

Lesen Sie mehr:

Quelle: Flir

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.

ANZEIGE


ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
26
Di
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Jan 26 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit gemäß BetrSichV @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]
Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe