Seite auswählen

Verschiebung der Achema auf April 2022

Verschiebung der Achema auf April 2022

Kein Wiedersehen in Frankfurt am 14. Juni: Die Achema 2021 wird auf den 4.-8. April 2022 verschoben. Diese Entscheidung fiel laut Veranstalter angesichts der anhaltenden Unsicherheit durch die Corona-Pandemie nach intensiver Diskussion mit der Community und im Achema-Ausschuss. Vom 15.-16. Juni 2021 soll das alternative Format „Achema Pulse“ mit Highlight-Sessions, hochkarätigen Diskussionen, Vorträgen und interaktiven Formaten der weltweiten Achema-Community Gelegenheit geben, sich über aktuellste Trends zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen. „Unser Anspruch ist, der globale Treffpunkt für die Prozessindustrie zu sein und sie mit allen Sinnen erlebbar zu machen“, erklärt Dr.-Ing. Thomas Scheuring, Geschäftsführer der Dechema Ausstellungs-GmbH. „Diesem Anspruch können wir nach derzeitigem Stand im Juni 2021 nicht gerecht werden, denn wir müssen davon ausgehen, dass zu diesem Zeitpunkt Reisen noch nicht wieder uneingeschränkt möglich sein werden.“ Achema Pulse soll zur interaktiven und flexiblen Business-Plattform der Prozessindustrie werden und eine Ergänzung zur Messe darstellen. Hier sollen Impulse gesetzt und Kontakte angebahnt werden, die sich bis April 2022 weiter entwickeln können.

Quellen: Dechema (Text), Helmut Stettin (Foto)

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 
Jun
21
Di
ganztägig Analytica @ München
Analytica @ München
Jun 21 – Jun 24 ganztägig
 
Jun
22
Mi
ganztägig SOLIDS Dortmund @ Messe Dortmund
SOLIDS Dortmund @ Messe Dortmund
Jun 22 – Jun 23 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe