Seite auswählen

Sensor+Test 2019 steht in den Startlöchern

Sensor+Test 2019 steht in den Startlöchern

Die Vorbereitungen für die Sensor+Test vom 25. bis 27. Juni 2019 in Nürnberg laufen auf Hochtouren – laut Veranstalter liegt die Messe gut im Plan.

Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA-Service GmbH, rechnet mit etwa 530 teilnehmenden Ausstellern aus dem In- und Ausland. Schon jetzt hätten Unternehmen und Institute aus 30 Ländern eine Vielzahl von Innovationen angekündigt. Nicht nur bei den Vorträgen stehe das diesjährige Sonderthema der Messe – Sensorik und Messtechnik für die Prozessautomation – hoch im Kurs. Auch das Sonderforum dazu sei nahezu ausgebucht.

Bild- und Textquelle: AMA

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.