Hier klicken!

Seite auswählen

Schnelle Produktwechsel bei Tablettenpresse

Schnelle Produktwechsel bei Tablettenpresse

Mit einer neuen Tablettenpresse bietet Romaco Kilian eine ökonomische Lösung zur Verpressung von Ein- und Zweischichttabletten.

Der neue Doppelrundläufer S 710 Prime eignet sich für die Verpressung von Brausetabletten und ist dementsprechend für die Anbindung an eine Verpackungslinie vorbereitet. Mit einer maximalen Ausbringung von ca. 1 Mio. Tabletten pro Stunde zählt die S 710 Prime zu den Hochleistungspressen.

Schnelle Produktwechsel, kurze Reinigungszeiten und lange Wartungsintervalle steigern laut Hersteller die Anlagenverfügbarkeit und senken die Stillstandszeiten. Insbesondere die hermetische Trennung von Pressraum und Technikbereich beschleunigt die Reinigung der Tablettenpresse nach jeder Charge. Dank der leicht wechselbaren Matrizenscheibe ist die Kilian S 710 Prime zudem sehr vielseitig einsetzbar.

Das bewährte Füllschuhdesign und die asymmetrischen Fülltrichter verbessern den Produktfluss, was insbesondere bei Pulvern mit schlechten Fließeigenschaften große Wirkung zeigt. Darüber hinaus minimiert die verschleißfreie Bremsmagnettechnik die relative Standardabweichung bei der Tablettierung und sorgt so für eine konstant hohe Produktqualität. Der um 40° geneigte, beschichtete Tablettenablauf transportiert die Tabletten auch bei sehr hohen Prozessgeschwindigkeiten und kritischen Tablettenformenstörungsfrei ab. Dabei kann der universelle Tablettenabstreifer für alle Tablettenformate genutzt werden.

Text- und Bildquelle: Romaco

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe