Hier klicken!

Seite auswählen

Sauger beseitigt Kunststoffe und Additive sicher und zuverlässig

Sauger beseitigt Kunststoffe und Additive sicher und zuverlässig

In der Anwendungstechnik der Vestolit GmbH in Marl werden PVC-Pulver unter Zugabe von Additiven zu Compounds vermischt und direkt auf verschiedenen Verarbeitungsmaschinen getestet. Der dabei anfallende Pulverstaub wird mit einem Staub-Ex-Sauger entfernt. Erfordernisse der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes in Bezug auf die Staubbelastung werden so zuverlässig eingehalten.

42 Millionen Tonnen PVC wurden 2016 weltweit verbraucht, und der Bedarf wächst weiter. Damit liegt PVC nach PE und PP auf Platz 3, was das Produktionsvolumen von Kunststoffen angeht. Aufgrund seiner Eigenschaftskombination ist der Werkstoff in einer Vielzahl von Produkten einsetzbar. In Deutschland sind rund 70 % aller PVCAnwendungen für den Bausektor bestimmt. Dazu gehören Fensterprofile, Rohre, Fußbodenbeläge und Dachbahnen. PVC-Fenster sind witterungsbeständig, langlebig, pflegeleicht, wirtschaftlich und am Ende ihres Lebenszyklus rezyklierbar.

 

Lesen Sie mehr:

Quelle: Ruwac

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.

ANZEIGE


ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
26
Di
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Jan 26 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit gemäß BetrSichV @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]
Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe