Hier klicken!

Seite auswählen

SAUBERE HALLENLUFT MIT WOHLFÜHLTEMPERATUR

SAUBERE HALLENLUFT MIT WOHLFÜHLTEMPERATUR

In Sachen Arbeitsschutz geht ein Hersteller von Straßen- und Flugfeld-Tankwagen auf Nummer sicher: In der Blechbearbeitung wurden neben mobilen Schweißrauchfiltern drei Filtertürme zur Hallenlüftung installiert. Die Systeme reinigen die schadstoffbeladene Luft und führen sie gekühlt oder beheizt in die Halle zurück – je nach Saison.

Die Dr.-Ing. Ulrich Esterer GmbH & Co. Fahrzeugaufbauten und Anlagen KG stellt Flugzeugbetankungswagen und Straßentankwagen her, die Fertigung befindet sich im nordhessischen Helsa bei Kassel. „In unserer Blechbearbeitung fertigen wir den Großteil unserer Tanks selbst“, erklärt Christopher Richter, Kaufmännischer Leiter und Prokurist bei Esterer. In der 2 500 m2 großen Fertigungshalle liegen dutzende großformatige Aluminiumhüllen bereit. Das Material wird von den Facharbeitern gehämmert, geschweißt und poliert. Am Ende der Produktionskette entstehen daraus Tankaufbauten, -auflieger und -anhänger, die in Wunschfarbe lackiert sind. Vereint mit der Karosse des Trägerfahrzeugs können die Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert werden.

Lesen Sie mehr:

Quelle: Esta

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.

ANZEIGE


ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
26
Di
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Jan 26 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit gemäß BetrSichV @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]
Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe