Hier klicken!

Seite auswählen

Prozesssicher entstauben im Dauerbetrieb

Prozesssicher entstauben im Dauerbetrieb

Pharmaanlagen, in denen hohe Konzentrationen an feinem, gefährlichem und brennbarem Staub anfallen, benötigen Staubabscheider, die sicher, effizient und einfach zu warten sind.

Mit seinen Staubabscheidern der Serie Quad Pulse Package (QPP) bietet Camfil hierzu individuell auf die jeweilige Anforderung zugeschnittene Lösungen, die den aktuellen Standards der Pharmaindustrie und den aktuell gültigen Normen und Richtlinien entsprechen. Im Mittelpunkt dieser Entstaubungsanlagen steht die Filterpatrone mit der Camfil Pleat-Technologie und das breite Portfolio an Hepa-Filtermedien bis Filterklasse H13. Sie gewährleistet ein besonders effizientes Durchströmen der gesamten Filterfläche, was die Luftdruckdifferenz minimiert und damit merklich Energie einspart.

Nach dem QPP1 mit einer Filterpatrone bietet Camfil auch den QPP2 mit zwei Filterpatronen an. Der QPP2 Staubabscheider verfügt über zwei Hauptfilterpatronen, die für einen Betriebsvolumenstrom von 1000–3000 m³/h ausgelegt sind und so die Filterkapazität erhöhen. Er besitzt ein Filtersystem mit Abreinigungsfunktion. Die Abreinigung der Filterpatrone erfolgt segmentweise im laufenden Betrieb, ohne Beeinflussung des Produktionsprozesses. Dadurch reduzieren sich die Filterwechselintervalle. Die Standzeit des in der zweiten Stufe eingesetzten Hepa-Filters, der einen Abscheidegrad von 99,995 % bietet, wird deutlich verlängert. Der Hepa-Filter stellt zudem eine erprobte Flammen- und Kontaminationssperre dar.

Text/ Foto: Camfil

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe