Hier klicken!

Seite auswählen

Produktschonende Stülpfilterzentrifuge

Produktschonende Stülpfilterzentrifuge

Die Heinkel Drying and Separation Group präsentiert auf der Powtech Komplettsysteme für Prozesse in der Fest-Flüssig-Trennung ihrer Marken Comber, Bolz-Summix und Heinkel.

Die Heinkel Stülpfilterzentrifuge der Serie HF eignet sich für anspruchsvolle Trennaufgaben. Durch ihren produktschonenden und restschichtfreien Austrag und der dadurch möglichen Dünnschichtfiltration kann die Zentrifuge bei schwer filtrierbaren Produkten wie etwa Peptiden oder Mikrokapseln eingesetzt werden.

Das Gerät sorgt für einen homogenen Kuchenaufbau bei minimaler Vibration ohne Kompression des Feststoffkuchens und bietet laut Hersteller gleichmäßige Entwässerungs- und Waschresultate. Der restschichtfreie Austrag ermöglicht die Filtration von Kuchenhöhen kleiner als 3 mm und damit die Separation von sehr schwierigen Produkten. Die optionale drucküberlagerte Zentrifugation (PAC) und eine damit verbundene Druckbeaufschlagung des Separationsraumes erzeugt eine wesentliche Reduktion der Restfeuchte im Vergleich zu herkömmlicher Zentrifugation. Dies kann das Produkthandling deutlich verbessern und vermeidet eine mögliche Klumpenbildung im Trockner. Abhängig vom Entwässerungsverhalten des Produktes kann der Anwender den Füllvorgang mittels Steuerung optimieren.

Halle 4 A, Stand 128

 

Bild- und Textquelle: Heinkel

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe