Hier klicken!

Seite auswählen

Potenziale heben

Potenziale heben

Komplettlösungen für die Prozessdatenverarbeitung

Die vertikale Datenintegration, das heißt, die Anbindung aller Quellen von Prozessdaten an ein übergeordnetes, unabhängiges System, ist der erste Schritt hin zu einer wirklichen Nutzung dieser Daten. Wie die Auswertung der Datenströme gelingen kann und wie sich darauf aufbauende Anwendungen implementieren lassen, weiß Dipl.-Ing. Jörg Wolf, Geschäftsführer der PDE GmbH.

Bildquelle: PDE

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem E-Paper.

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe