Hier klicken!

Seite auswählen

Pepperl+Fuchs mit Online-Event zu Sensorik und Ex-Schutz

Pepperl+Fuchs mit Online-Event zu Sensorik und Ex-Schutz

„Your Future Automation“ – unter diesem Motto veranstaltet Pepperl+Fuchs vom 20. bis 24. Juli 2020 seinen ersten „Online Summit“. Das kostenlose, vollständig digitale und englischsprachige Event bietet in Zeiten der Covid-19-Pandemie Kunden und Interessierten ein Format, um mit den Experten für industrielle Sensoren und elektrischen Explosionsschutz in Kontakt zu treten und sich über die neuesten Lösungen und Trends im Bereich der Fabrik- und Prozessautomation zu informieren. Innerhalb einer über Webbrowser zugängigen Online-Plattform erwartet die Teilnehmer an jedem Tag der Veranstaltung jeweils ein Fokusthema aus der Automatisierungstechnik, das in Form von Keynotes, Live-Shows und Podiumsdiskussionen ausführlich beleuchtet wird. Diese Fokusthemen sind:

  • Digital Kanban Management
  • Mobile Devices and Services Drive Digital Transformation
  • Smart Intralogistics Solutions with RFID and LiDAR Technology
  • Ethernet Advanced Physical Layer (Ethernet-APL)
  • The Power of 3-D Measurement Technology

Zudem besteht die Möglichkeit, in der Networking-Lounge mit den Experten von Pepperl+Fuchs sowie seiner Partnerunternehmen oder auch anderen Eventteilnehmern in den direkten Austausch zu treten. Umfangreiche zusätzliche digitale Inhalte, wie technische White Papers, Videos und Präsentationen, die zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen, ergänzen das Angebot. Um Interessenten weltweit und losgelöst von Zeitzonen die Teilnahme zu ermöglichen, werden sämtliche Themenblöcke in englischer Sprache angeboten und sowohl vormittags als auch nachmittags präsentiert.

Interessenten können sich kostenlos über einen Klick auf den Button für den Pepperl+Fuchs Online Summit 2020 anmelden.

Quelle: Pepperl+Fuchs

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe