Hier klicken!

Seite auswählen

Oberflächenveredelung mit modernem Engineering-System

Oberflächenveredelung mit modernem Engineering-System

Außerordentlich durchgängig

Oberflächenveredelungs- und Filterexperte setzt auf modernes Engineering-System

Bildquelle: Aucotec

Bildquelle: Aucotec

Die Prozesse im Bereich Oberflächenbehandlung und -veredelung erfordern hochkomplexe Anlagen zur Vorbehandlung, Pulverbeschichtung, Lackierung, Trocknung sowie für Automation zum Transport und Teilehandling. Das Thema Umweltverträglichkeit ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt in diesem Industriesektor. Entsprechend komplex ist auch das Engineering dafür. Ein erfahrener Anlagenbauer suchte ein modernes Engineering-System, das mitwächst und tragfähig ist für die Zukunft.

Oberflächlich betrachtet, wird man dem Thema Oberflächenbehandlung und -veredelung kaum gerecht. Die Prozesse in diesem Bereich verlangen, je nach Grundmaterialien und Beschichtungsart, verschiedenste hochkomplexe Anlagen. Ob Luftfilterung, Pulverrückgewinnung, Ventilatortechnik, Energieeffizienz bei der Trocknung oder Lärmschutz: hier werden höchste Anforderungen gestellt.
Ein erfahrener Anlagenbauer in diesem Sektor ist die Rippert Anlagentechnik GmbH und Co. KG, die sich seit über 45 Jahren mit Lackier- und Filteranlagen, Automation und Industrieventilatoren am Markt behauptet. Ihr Wachstum und die immer weiter steigenden Ansprüche an hochautomatisierte Anlagen ließen die in Ostwestfalen ansässigen Oberflächenveredler nach einem modernen Engineering-System Ausschau halten.

 


Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem E-Paper.
Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
26
Di
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Jan 26 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit gemäß BetrSichV @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]
Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe