Hier klicken!

Seite auswählen

Motorumrichter für angepasste Fördermengen

Motorumrichter für angepasste Fördermengen

Motorumrichter für angepasste Fördermengen

LDT Dosiertechnik GmbH hat ihre Doseuro-Produktpalette um den Rapida-Motorumrichter ergänzt. Mit diesem System erhalten die Anwender eine einfache Möglichkeit, die Fördermengen der leistungsfähigen Pumpenmodelle flexibel anzupassen. Die Motorfrequenz des Systems lässt sich zwischen 6 und 60 Hz verstellen, woraus sich eine dazu proportionale Durchflussmenge von 10 bis 100 % der Pumpen-Nennleistung ergibt. Die Frequenz kann wahlweise lokal am Motor über eine anwenderfreundliche, integrierte LCD-Anzeige eingestellt werden oder über ein externes Steuersignal (4-20 mA). An der lokalen Anzeige erscheint die Frequenz je nach gewählter Einstellung entweder in Prozent oder in Hertz. Neben der einfachen Anpassung der Fördermenge verfügt dieser Motorumrichter über zusätzliche Leistungsmerkmale, die für einen reibungslosen Betrieb der Prozesse sorgen. Hierzu gehört beispielsweise die Möglichkeit, einen Füllstandgeber anzuschließen, der die Pumpe automatisch anhält, sobald eine vorgegebene Füllmenge erreicht ist.

http://www.ldt.info

Foto: LDT

Foto: LDT

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe